10.09.2017 Passau

Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung

Betrunkener wirft Maßkrug auf fahrendes Taxi

Taxi
Am Sonntag, 10. September, befanden sich drei männliche Asylbewerber und eine 20-Jährige aus Passau gegen 2 Uhr im Bereich der Neuburger Straße in Passau.

Einer der vier Verdächtigen warf einen Maßkrug auf die Straße und traf dabei ein vorbeifahrendes Taxi. Am Skoda des 58-jährigen Taxi-Fahrers entstand Sachschaden am Kühlergrill in Höhe von 300 Euro. Die vier Verdächtigen verhielten sich äußerst aggressiv gegenüber den eingesetzten Beamten und waren jeweils erheblich alkoholisiert.

 

Weitere Ermittlungen folgen. Den Täter erwartet zumindest eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.
 

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: