02.09.2017 Freyung

Vier Menschen werden schwer verletzt!

Frau (72) übersieht beim Einbiegen in die B12 anderen Wagen

Schild Unfall
Beim Zusammenstoß zweier Autos an der sogenannten Hungerbrücke sind vier Fahrzeuginsassen schwer verletzt worden.

Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr wollte eine 72-jährige Frau mit ihrem Hyundai an der Einmündung der Grafenauer Straße (Hungerbrücke) nach links in Richtung Kreisverkehr in die B12 einbiegen und übersah dabei einen Wagen der Marke BMW, der auf der B12 in Fahrtrichtung Philippsreut unterwegs war.

 

Der BMW, der von einem 37-jährigen Freyunger gelenkt wurde, kam nach dem Zusammenstoß in der Wiese links neben der Fahrbahn zum Stillstand. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von insgesamt circa 30.000 Euro. Bei dem Unfall wurden sowohl die Fahrerin des Hyundai, als auch die drei Insassen des BMW schwer verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

 

Die B12 war während der Verkehrsunfallaufnahme bis 17:00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehren aus Freyung, Ahornöd, Winkelbrunn und Hinterschmiding übernahmen hierbei die Verkehrsregelung und waren bei der Reinigung der Fahrbahn und Bergung der Fahrzeuge behilflich.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: