13.09.2017 Passau

Per Haftbefehl gesucht:

Für die Pkw-Fahrerin ging's in die JVA - ihre acht Hunde mussten ins Tierheim

Handschellen
Foto: Michael Hopper
Die Fahrerin eines zur Entstempelung ausgeschriebenen Pkw Ford Focus wurde mit Haftbefehl gesucht und am gestrigen Dienstag bei einer Kontrolle festgenommen.

Am Dienstag, 12. September, um 8.35 Uhr wurde an der Autobahnrastanlage Donautal Ost ein Pkw Ford Focus mit deutscher Zulassung angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung der 43-jährigen Fahrerin und des Fahrzeuges stellte sich heraus, dass die Frau von der Staatsanwaltschaft Hof mit Haftbefehl gesucht wurde und der Pkw wegen fehlendem Versicherungsschutz vom Landratsamt Hof zur Entstempelung ausgeschrieben war.


Die Frau wurde von den Beamten der Verkehrspolizei Passau festgenommen und zur Verbüßung ihrer Haftstrafe in die Justizvollzugsanstalt Regensburg eingeliefert. Der Pkw Ford Focus wurde an der Autobahnrastanlage abgestellt und entstempelt. Der Fahrzeugschein wurde sichergestellt. Da sich im Pkw Ford Focus acht Hunde befanden, die der festgenommenen Frau gehörten, wurde das Tierheim verständigt. Die Hunde wurden abgeholt und im Tierheim untergebracht.
 

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: