14.03.2017 Passau

Gemeinsamer Auftritt von Bistum und Caritas auf der Ausbildungsmesse

Service für junge Leute: Caritas checkt Bewerbungen

Caritas Sammlung 2014
Foto: Caritas
Die Caritas als einer der größten Arbeitgeber in der Region stellt sich bei der Ausbildungsmesse, am Freitag, 17. und Samstag, 18. März, in Passau vor.

Bistum Passau, Caritasverband für die Diözese Passau e.V. und der Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V. informieren zum ersten Mal unter einem gemeinsamen Dach junge Leute über das breite Spektrum beruflicher Möglichkeiten. Als Service checken Caritas-Personal-Experten Bewerbungsunterlagen und erläutern, wie es richtig geht.

 

Arbeiten bei der Caritas, heißt: sich mit Leidenschaft für Menschen mit Handicap, im Alter oder in jungen Jahren, sowie in persönlichen Notlagen einsetzen. Für Menschen da sein. Dies in einer großen Gemeinschaft mit lebendigem Glauben und Raum für berufliche und persönliche Entwicklung. Bei der Caritas in der Diözese Passau und angebundenen katholischen Einrichtungen arbeiten über 7000 Menschen. In den Einrichtungen werden im Jahr über 110.000 Menschen betreut.

 

Der Caritasverband für die Diözese Passau e.V. präsentiert zusammen mit dem Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V. Berufe bei der Caritas: Altenpfleger/-in, Erzieher-in, Heilerziehungspfleger/-in, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kinderpfleger/-in. Als weitere Ausbildungsplätze werden empfohlen: Koch/Köchin, Beikoch/Beiköchin, Hotelfachfrau/-mann, Textilreiniger/-in, Ergotherapeut/-in, Heilerziehungspflegehelfer/-in, Praktikant/-in Sozialpädagogik, Werkzeugmechaniker/-in.

Autor: pm/jg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: