19.04.2012 Thyrnau

Bei Thyrnau

37-Jährige rettet 54-jährige Frau aus der Donau


Eine 54-jährige Frau wurde am Donnerstagvormittag von einer beherzt eingreifenden 37-jährigen Frau aus dem östlichen Landkreis aus der Donau gerettet.

Die 54jährige war zu Fuß am Donauradweg unterwegs. Im Bereich Kernmühle fiel ihre Handtasche ins Wasser. Sie versuchte, die Tasche wieder herauszuholen und fiel daraufhin in die Donau. Eine 37-jährige Frau kam  zufällig vorbei, zog die total durchnässte 54-Jährige aus der Donau und verständigte per Notruf die Polizei. Die gerettete Frau wurde durch ein Rettungsfahrzeug in das Klinikum Passau (F.) verbracht, wo sie ambulant behandelt wurde.