28.07.2012 Thyrnau

Von Autofahrerin übersehen

23-jähriger Motorradfahrer stirbt bei der Löwmühle


Am Samstag gegen 17 Uhr ist ein 23-jähriger Motorradfahrer an der Einmündung der Staatsstraße 2132 in die B 388 bei der Löwmühle tödlich verunglückt

Eine 56-jährige Frau aus dem Bereich Hauzenberg fuhr mit ihrem Audi stadtauswärts in Richtung Obernzell. An der Abzweigung Löwmühle wollte sie nach links in Richtung Thyrnau abbiegen. Dabei übersah sie den aus Richtung Obernzell kommenden vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer.

 

Dieser versuchte noch, einen Zusammenstoß zu vermeiden, indem er sein Motorrad sehr stark abbremste. Aufgrund dieser heftigen Bremsung verlor er die Kontrolle über das Motorrad und kam zu Sturz. Der Motorradfahrer prallte mit seiner Maschine seitlich in den Audi der Frau.

 

Der Motorradfahrer erlitt durch den Aufprall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle trotz sofortiger Reanimation verstarb. Die Frau erlitt einen schweren Schock und wurde ins Klinikum Passau eingeliefert.

 

Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die B 388 war zur Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt. Vor Ort war die FFW Thyrnau und Kellberg.