28.09.2017 -ANZEIGE-

Abwechslungsreiches Programm

Candis Bergfest mit fantastischem Panoramablick vom Candisberg

Candis Bergfest mit Panoramablick vom Candisberg
Foto: Herbert Stolz
Auch der anfängliche Regen konnte die Besucher des Candis Bergfests nicht abschrecken. Das Bergfest, das in diesem Jahr zum dritten Mal stattfand, wurde durch ein Friedensgebet von Vertretern der christlichen und islamischen Glaubensgemeinschaften eröffnet.

Musikalisch begleitet wurden sie dabei von den Grundschülern der 3. und 4. Klassen der Regensburger Domspatzen, die im Anschluss ihr Können auch mit „weltlichen Stücken“ unter Beweis stellten. Im weiteren Verlauf und nun bei sonnigem Herbstwetter, wurden die Gäste von einem abwechslungsreichen Programm aus Musik und Kultur unterhalten.

 

Die Musiker von „Pura Crema“ wussten genauso zu begeistern, wie das Gitarrenduett „Latcho Due“. Diese Auftritte wechselten sich mit Lesungen der „Schreibwerkstatt Salamander“ und Kurzfilmen der Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg ab. Während die Kinder mit dem Clowntheater Stephan Zenger oder einfach nur auf dem riesigen Sandhaufen spielten oder sich vom Seiltanztheater „Die Luftgaukler“ in eine andere Welt entführen ließen, konnten alle Anwesenden in entspannter Atmosphäre den einzigartigen Panoramablick über Regensburg genießen.

 

Erstmalig beteiligten sich am Candis Bergfest verschiedene Einrichtungen und Firmen aus dem Viertel. Neben dem Bayerischen Roten Kreuz Regensburg, präsentierten sich zum Beispiel das Familienzentrum Kontrast, die Volkshochschule Regensburg, Das Hörhaus und donumenta e. V. erklärte sein aktuelles Projekt, die "Open-Air-Gallery 14 x 14 under construction". Zum Abschluss gab es eine beeindruckende Feuershow mit dem Regensburger Dom als Kulisse im Hintergrund. 

Autor: Pressemitteilung
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: