08.03.2017 Regensburg/Deutschland

Kuppel-Show

'Der Bachelor': Diesmal gab’s keine Rose mehr für Julia aus Regensburg!

"Der Bachelor": Bei einem Gruppendate im Theater zeigt Julia durch eine sexy Performance eine ganz neue Seite von sich und versucht so Sebastian für sich zu gewinnen.
Foto: RTL
Irgendwie hatte das von Anfang an nicht so richtig gepasst zwischen Bachelor Sebastian und Kandidatin Julia aus Regensburg. Da knisterte wenig – und so bekam die Musicaldarstellerin aus der Domstadt auch kaum Sendezeit bei RTL.

Etwas enttäuscht war Julia (27) schon, dass sich Sebastian ihr kaum gewidmet hat, ein echtes Kennenlernen war so kaum möglich. Und am Mittwoch, 1. März, passierte dann das, was zu erwarten war. Es gab keine Rose mehr für die Regensburgerin. Es hat einfach nicht gefunkt – weder bei Julia noch bei Sebastian, das hatte man schon von Anfang an gemerkt. "Wer nicht will, der hat gehabt!", so kommentiert Julia ihr Ausscheiden auf Facebook. Woran es letztlich lag? Julia war einfach nicht zickig genug. Denn die anderen Mädels, die ständig übereinander lästerten, bekamen Sendezeit, Dates und Rosen. Julia ist eben dafür viel zu normal – im positiven Sinne!

 

Alle weiteren Infos zur Staffel gibt es hier: www.wochenblatt.de und www.rtl.de.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: