20.03.2017 Regensburg

Kultur

Ausstellung "Leonardo da Vincis Maschinen" zieht die Besucher an

Nachdem das Team der Leonardo-da-Vinci-Ausstellung im Regensburger Salzstadel rund eine Woche lang gewerkelt, gestrichen und die über 40 Holzexponate aufgebaut und die vielen Textinformationen aufgehängt hatte, konnte die Schau am Freitag, 17. März, eröffnet werden.
Foto: Galerie-F GmbH
Nachdem das Team der Leonardo-da-Vinci-Ausstellung im Regensburger Salzstadel rund eine Woche lang gewerkelt, gestrichen und die über 40 Holzexponate aufgebaut und die vielen Textinformationen aufgehängt hatte, konnte die Schau am Freitag, 17. März, eröffnet werden.

Und die Veranstalter wurden für ihre Mühen belohnt: Über 400 Besucher fanden am ersten Wochenende den Weg in die Ausstellung. Insbesondere die Möglichkeit, den größten Teil der Exponate auszuprobieren, zu hämmern, zu kurbeln oder zu ziehen, begeisterte die großen als auch kleinen Besucher der Schau. Kinder und Jugendliche drängten sich nach der Besichtigung an den "Mit-Mach-Points", probierten sich in Leonardos Spiegelschrift oder versuchten Zahnräder sinnvoll und praktikabel ineinander zu fügen. Großen Spaß bereitete zudem ganzen Familien die Möglichkeit, eine Brücke nach den Zeichnungen und Berechnungen Leonardos zusammenzubauen.

 

Auszüge aus dem Gästebuch belegen die Begeisterung der Besucher: "Beeindruckend! Viele sinnmachende Informationen, die ermöglichen, ganz neu auf Vertrautes zu schauen." oder "Die Brücke zum Nachbauen war eine besondere Herausforderung, die wir als ein dreier Team gemeistert haben."

 

Die Ausstellung Leonardo da Vincis Maschinen ist täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.leonardo-ausstellung.de

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: