19.05.2017 Schönbuchen/Landkreis Cham

Geschwindigkeitsmessung

Das wird teuer: Mit 133 km/h durch die 60 km/h-Beschränkung

Laser-Messung
Foto: Ursula Hildebrand
Am Donnerstag, 18. Mai, wurde durch die VPI Regensburg in der Zeit von 13.45 bis 17 Uhr auf der Strecke von Schöbuchen nach Hohenwarth eine Geschwindikeitsmessung im Bereich der 60 km/h-Beschränkung durchgeführt.

Von 373 gemessenen Fahrzeugen wurden 41 Fahrzeugführer verwarnt, 17 müssen mit einer Anzeige rechnen. Der Schnellste Verkehrsteilnehmer war mit 133 km/h unterwegs.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: