Flyer für eine Busfahrt zu einem der Konsulate, in denen man für oder gegen das Referendum abstimmen kann. Ein Organisator betont, man schreibe niemandem vor, wie er abzustimmen hat.
Foto: wr