18.03.2017 Regensburg

Crash

Kinder liefen plötzlich auf die Straße: Mehrere tausend Euro Schaden bei Auffahrunfall

Schild Unfall
Foto: Ursula Hildebrand
Wegen plötzlich auf die Straße laufender Kinder mussten drei Autofahrer auf der Furtmayrstraße in Regensburg am Freitag, 17. März, in den Abendstunden plötzlich bremsen.

Die ersten zwei Fahrer konnten noch rechtzeitig abbremsen. Der dritte Fahrer schaffte es jedoch nicht mehr rechtzeitig und fuhr dem vor ihm fahrenden Pkw ins Heck. Die Kinder blieben unverletzt, die Fahrer wurden leicht verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: