13.08.2017 A3/Regensburg

Abgehauen

Nach Unfall gesucht: Polizei fahndet nach einem blauen Ford Mustang mit weißen Streifen

Schild Unfall
Am Sonntag, 13. August, gegen 5.30 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A3 auf Höhe des Autobahnkreuzes Regensburg ein Verkehrsunfall.

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer kam in Fahrtrichtung Nürnberg bei regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte hierbei ein Verkehrsschild, einen Leitpfosten und Leitplankenfelder. Anstatt die Polizei zu rufen, entfernte sich der Fahrzeugführer widerrechtlich von der Unfallstelle. Das Unfallfahrzeug konnte jedoch beobachtet werden. Demnach dürfte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen blauen Ford Mustang mit weißen Streifen handeln. Dieses Fahrzeug müsste im Frontbereich beschädigt sein.

 

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Mustang geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0941/ 506-2921. Natürlich steht es auch dem Fahrzeugführer frei, nachträglich Verantwortung zu übernehmen. 

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: