13.09.2017 Regensburg

Baustelle

Stahlüberbau der neuen Geh- und Radwegbrücke wird eingehoben – Pilsen-Allee gesperrt

Schild Baustelle
Vom 15. bis zum 17. September wird in Regensburg der Stahlüberbau der neuen Geh- und Radwegbrücke, die künftig von der Konradsiedlung zum Neubaugebiet am Brandlberg führt, eingehoben.

Deshalb muss die Pilsen-Allee am Freitag, 15. September, 20 Uhr, bis zum Samstag, 16. September, 8 Uhr, und nochmals an diesem Tag von 20 Uhr bis Sonntag, 17. September,8 Uhr, für den Straßenverkehr komplett gesperrt werden. Die Vollsperrung erfolgt im Bereich zwischen der Abzweigung Gonnersdorf im Norden und der Grünthaler Straße im Süden.

 

Der Wirtschafts-, Geh- und Radweg östlich der Pilsen-Allee ist wegen des Auf- und Abbaus des Autokrans sowie der Anlieferung des Stahlüberbaus noch bis Montag, 18. September, zwischen der vorhandenen Geh- und Radwegunterführung auf Höhe der Frauenzellstraße im Norden und der Grünthaler Straße im Süden, vollständig gesperrt.

 

Die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden gebeten, der Umleitungsbeschilderung zu folgen. Die Stadt Regensburg bittet um Verständnis für die mit diesen Baumaßnahmen verbundenen Beeinträchtigungen.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: