16.03.2017 Dietfurt an der Altmühl

Totschlag durch Unterlassen?

Tod nach Liquid Ecstasy – noch kein Urteil gegen 16-Jährigen

Waage Gericht
Foto: 123rf.com
Die Jugendkammer I am Landgericht Nürnberg-Fürth hat für den 27. März einen weiteren Termin bestimmt, in welchem die Hauptverhandlung gegen einen 16-jährigen Schüler wegen Totschlags durch Unterlassen fortgesetzt wird.

Am weiteren Verhandlungstag a, Freitag, 18. März, wird somit kein Urteil ergehen. Die Pressestelle wird über den Ausgang des Verfahrens informieren. Die Verhandlung ist insgesamt nicht-öffentlich, weil es sich um ein Verfahren gegen einen jugendlichen Angeklagten handelt.

 

Hier geht's zur Erstmeldung:

Prozess gegen 16-jährigen Schüler: Mädchen (14) starb nach Liquid-Ecstasy-Konsum
 

Autor: uh / pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: