21.04.2017 Regensburg

Eishockey

Yannick Drews verlässt den EVR und wechselt zu den Bayreuth Tigers

Yannick Drews
Foto: Feldmeier
Der EV Regensburg muss am Freitag, 21. April, den Abgang von Yannick Drews bestätigen.

Der Youngster, der von den Fans zum Spieler der Saison gewählt wurde, verlässt die Oberpfälzer in Richtung DEL2. Der gebürtige Regensburger kehrte nach drei Jahren im Nachwuchsbereich der Jungadler Mannheim zur Saison 2015/2016 zurück zu seinem Heimatverein. Im ersten Oberligajahr gelangen dem 19-Jährigen in 47 Partien 33 Scorerpunkte. In der vergangenen Spielzeit zählte Drews zu einen der Leistungsträgern in der ersten Mannschaft und verbuchte in 45 Einsätzen 15 Tore sowie 19 Vorlagen für den EVR.

 

"Der EV Regensburg wünscht Yannick Drews bei seinem weiteren Werdegang alles Gute und dankt dem Stürmer für seinen Einsatz in den letzten Jahren", so die Verantwortlichen.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: