13.07.2012 A3/Sinzing

Identität der Pkw-Insassen noch unklar:

Mit gefälschten Ausweispapieren in Polizeikontrolle geraten


Am Donnerstag, 12. Juli, hat gegen 10.25 Uhr eine Zivilstreife auf der Autobahn A3 bei Sinzing die Insassen eines in Polen zugelassenen Pkw Mercedes kontrolliert.

Der Beifahrer im Auto händigte einen polnischen Reisepass und einen Führerschein aus. Bei der näheren Überprüfung wurde festgestellt, dass im Reisepass das Lichtbild ausgetauscht wurde. Zudem ergab die Überprüfung des Führerscheins, dass es sich dabei um eine Totalfälschung handelt. Zu seiner wahren Identität macht die Person keine Angaben. Weitere Ermittlungen sind hier erforderlich.    
 

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: