11.10.2017 Pfarrkirchen

Anzeigen nach Testkauf:

Alkohol und Zigaretten an Jugendliche verkauft

Flaschen Alkohol
Foto: Christa Latta
Jugendamt und Polizei setzten 17-jährige Testkäuferin ein. In drei Fällen erhielt sie Alkohol und Zigaretten.

Am 9. Oktober führte das Jugendamt mit Unterstützung der Polizei Pfarrkirchen Kontrollen über die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes durch. Eine minderjährige Testeinkäuferin wurde dazu in verschiedene Verbrauchermärkte und Tankstellen im Dienstbereich geschickt, um dort Zigaretten und Spirituosen einzukaufen.

 

Im Zeitraum von 9 bis 11.30 Uhr kam es hierbei zu drei Beanstandungen. Ohne den Ausweis zu kontrollieren, wurden der 17-Jährigen Zigaretten und hochprozentige Spirituosen ausgehändigt, die sie erst als volljährige erwerben dürfte. Die Betreiber der Verkaufsstätten wurden jeweils angezeigt. Die Kontrollen wurden unter Federführung des Jugendamtes durchgeführt.

Autor: bf
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: