14.03.2017 Pfarrkirchen

Kripo ermittelt

Gefälschter Überweisungsträger: Betrug fliegt auf

SEPA Umstellung
Foto: Project Photos GmbH & Co. KG
Mit einem gefälschten Überweisungsträger, jedoch mit den existenten Daten eines 36-jährigen Geschäftsmannes aus Reit im Winkl, versuchte ein bislang unbekannter Täter eine Überweisung in Höhe von 9.100 Euro auf ein ausländisches Konto zu veranlassen.

Der mit Post übersandte Überweisungsträger erregte jedoch bei einer Pfarrkirchner Bankmitarbeiterin Misstrauen, so dass sie vor der Überweisung Rücksprache mit dem Kontoinhaber hielt. Hier stellte sich dann die Fälschung heraus. Die Sachbearbeitung wird durch Kriminalpolizei Passau übernommen.

Autor: bf