12.10.2016 Egglham

30.000 Euro Schaden

Mähdrescherfahrwerk gerät in Brand

Feuerwehr-Auto
Foto: Rainer Auer
Fahrer kam mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Am 11. Oktober gegen 9.25 Uhr war ein 38-Jähriger aus dem Gemeindebereich Bad Birnbach bei Maisdrescharbeiten auf einem Feld bei Lenzloh. Aus bislang unbekannten Gründen entstand dabei ein Brand am Raupenfahrwerk des Mähdreschers. Der Mann konnte den Brand noch selbst löschen.

 

Er kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Am Mähdrescher entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Am Brandort eingesetzt waren die FFW Egglham, Peterskirchen und Wald.

Autor: bf
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: