22.04.2017 Egglham

Alle Fußballspiele des SV Schalding-Heining abgesagt!

Schrecklicher Unfall am Ostersonntag fordert drittes Todesopfer

Kreuz
Wie berichtet, kam es am Abend des Ostersonntags, 16. April, auf der Staatsstraße 2109 bei Egglham zu einem folgenreichen Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen starben und ebenfalls mehrere – zum Teil – lebensgefährlich verletzt wurden.

In der Nacht von Freitag auf Samsta, 21. auf 22. April, verstarb ein drittes Unfallopfer, ein 17-jähriger Mann aus dem Landkreis Passau, an den Folgen der erlittenen schwersten Verletzungen. Damit sind bei dem schweren Unfall drei Tote, zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte zu beklagen.

 

Die Ermittlungen zu dem Unfall werden von der Polizeiinspektion Pfarrkirchen in enger Abstimmung mit der zuständigen Staatsanwaltschaft in Landshut geführt. 

 

Weitere Infos zum Unfall:  Zwei Tote und mehrere Schwerverletzte bei Unfall im Landkreis Rottal-Inn

 

Alle Fußballspiele des SV Schalding-Heining wurden abgesagt!

"Wegen des tragischen Ablebens eines A-Junioren-Spielers unseres Vereins wurden in Abstimmung mit Verband, Spielleiter und beteiligten Vereinen alle angesetzten Spiele des SV Schalding-Heining an diesem Wochenende abgesagt. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind in diesen Stunden ausschließlich bei den Angehörigen, Verwandten und allen bei dem tragischen Verkehrsunfall betroffenen Personen. In tiefer und bewegter Trauer. SV Schalding-Heining e.V."

Autor: pm / uh
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: