24.08.2017 Eggenfelden

Straftaten:

Wahlplakate zerrissen und besprüht

Sprayer Schmierer Graffiti
Foto: Christa Latta
Zum Teil waren auf den Plakaten links- und rechtsextremistische Sprüche und Beleidigungen angebracht.

Seit dem 7. August wurden im gesamten Stadtgebiet Eggenfelden an verschiedenen Örtlichkeiten (27 öffentlich zugängliche Stellen) vom städtischen Bauhof Plakatständer mit angebrachten Plakaten der Parteien aufgestellt. Bereits seit letzter Woche konnte festgestellt werden, dass die Plakate der verschiedenen Parteien zerrissen bzw. mit Sprühfarbe verunziert wurden.

 

Dies zum Teil mit links- und Rechtsextremen Symbolen. Auch persönliche Beleidigungen der abgebildeten Politiker waren festzustellen.
Von der Polizeiinspektion Eggenfelden bzw. dem zuständigen Staatsschutzkommissariat werden wegen verschiedener Straftatbestände Ermittlungen durchgeführt. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Eggenfelden Tel. 08721/9605-0 bzw. Kriminalpolizei Passau. Tel. 0851/9511-0.

Autor: bf

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: