21.04.2017 Steinberg am See

Drogenkonsument

25-jähriger Wackersdorfer geht auf den Lebensgefährten der Oma los


Foto: Ursula Hildebrand
Ein 25-jähriger Wackersdorfer war Donnerstagnachmittag in Steinberg bei seiner Oma zu Besuch. Im Laufe dessen geriet der als Drogenkonsument bekannte junge Mann in Streit mit dem 86-jährigen Lebensgefährten der Großmutter.

Er schlug den Senior mit der flachen Hand ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Täter mit dem Fahrrad. Eine Streife der Autobahnpolizei konnte ihn jedoch aufgreifen. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden sich bei ihm zwei verbotene Schlagringe. Auf Vorhalt der Auseinandersetzung behauptete er, auch der 86-jährige habe zugeschlagen und ihn beleidigt. Als Beleidigung faßte er den Rat des alten Mannes auf, nochmal eine Schule zu besuchen.

 

So ermittelt die Polizei nun wegen wechselseitiger Körperverletzung gegen beide Streithähne. Beim Lebensgefährten der Großmutter kommt noch ein Verfahren wegen Beleidigung hinzu, beim Enkel ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Wegen Letzterem wird er jedenfalls mindestens mit einer empfindlichen Geldstrafe zu rechnen haben.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: