10.10.2017 Hof

Unflätiges Verhalten

26-Jähriger ließ Hose herunter, dafür gab's ein paar Stunden Ausnüchterung in der Zelle

Polizeizelle
Foto: Ursula Hildebrand
Sein unflätiges Verhalten endete für einen 26-jährigen Mann aus dem Landkreis Hof am Montagnachmittag, 9. Oktober, im Haftraum der Polizei.

Nicht sehr fein war, dass er gegenüber mehrerer junger Frauen am Pestalozziplatz seine Hosen ein Stück herunterließ und dabei eindeutige Bewegungen und Gesten vollführte. Der "feine Herr" wurde durch eine Streife der Polizei Hof vorläufig festgenommen. Nicht verwunderlich war, dass er bereits dem Alkohol zugesprochen hatte und am frühen Nachmittag einen Alkoholwert von immerhin 0,86 Promille aufwies. Da gegen ihn ein gerichtliches Alkoholverbot verfügt ist, wird er nun wegen mehrerer Delikte angezeigt. Zur Ausnüchterung wurde er in einem Haftraum in Gewahrsam genommen.
 

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: