17.03.2017 Straubing

Blau ist das neue Grün

Auch Bayerns Justiz hat jetzt neue Uniformen

Uniformen
Foto: sms
Wie die Polizei im Freistaat tauscht auch die bayerische Justiz ihr grüne Dinstkleidung in blaue. Am Freitag wurden die neuen Uniformen in Straubing vorgestellt.

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback stellte am Freitag in Straubing offiziell die neuen Uniformen für die gut 5.000 uniformierten Justizbediensteten vor. Bausback bei der Präsentation in der Justizvollzugsakademie: „Für unsere Justizwachtmeister in den Gerichten und Staatsanwaltschaften sowie für unsere Bediensteten in den bayerischen Justizvollzugsanstalten gilt ab heute: Blau ist das neue Grün. Die neue Farbe unterstreicht nochmal eindrucksvoll, wofür unsere Bediensteten Tag für Tag stehen: Für Sicherheit in unseren Gerichten, Staatsanwaltschaften und Justizvollzugsanstalten, für Vertrauen und Verlässlichkeit - kurz: für eine ebenso starke wie moderne bayerische Justiz!“

 


Die neuen Uniformen, die ab Mitte 2018 alle uniformierten Justizbediensteten tragen werden, wurden in enger Kooperation mit der bayerischen Polizei entwickelt. Zugleich wurden auch die Bediensteten von Anfang an - unter anderem durch einen größeren Praxistest - in das Projekt eingebunden. Und das Ergebnis könne sich sehen lassen: Die neue Dienstkleidung zeichne sich durch hervorragende Funktionalität, Qualität und hohen Tragekomfort aus. „Es ist daher keine Frage: Die rund 7,1 Millionen Euro, die wir für die neue Dienstkleidung in die Hand nehmen, sind bestens investiertes Geld“, so der Minister.

 

Uniformen
Bild(er) ansehen

Autor: sms/pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: