10.09.2017 Straubing/Atting

Unfall beim Überholen

Auf dem Weg zum Einsatz in Straubing-Wallmühle: Kreisbrandmeister verunglückt – Krankenhaus

Symbolfoto: Krankenwagen an einer Unfallstelle
Foto: Ursula Hildebrand
Auf seinem Weg zum Flugzeugunfall am Flugplatz Straubing-Wallmühle ist am Samstag ein Kreisbrandmeister verunglückt.

Wie die Straubinger Polizei mitteilt, war der Kreisbrandmeister mit Sonder- und Wegerecht zu dem Flugzeugunfall am Flugplatz Straubing-Wallmühle unterwegs. Als der 39-Jährige auf der SR20 bei Atting einen vor ihm fahrenden Pkw-Fahrer überholen wollte, bog dieser zeitgleich nach links ab. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw des Kreisbrandmeisters überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Beide Fahrzeugführer kamen mit leichten Verletzungen ins Klinikum Straubing. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 22500 Euro. 

Autor: dc/sw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: