16.03.2017 Straubing

Von 8.46 bis 8.51

Blackout: Stromausfall am Donnerstagmorgen in Straubing

Stromausfall Straubing1
Foto: Filipcic
Stromausfall am Donnerstagmorgen im gesamten Straubinger Stadtgebiet.

Ein Trafoausfall im Umspannwerk Straubing des Bayernwerks hat am Donnerstagmorgen (16. März) zu einem kurzen Stromausfall in der Stadt Straubing geführt. Der Trafo, der das Stadtgebiet Straubing versorgt, ging zwischen 8.46 Uhr und 8.51 Uhr aus bislang noch ungeklärter Ursache vom Netz. Vom Stromausfall war nach Angaben der Bayernwerk AG das gesamte Stadtgebiet betroffen.

Stromausfall Straubing1
Bild(er) ansehen
Am Alfred-Dick-Ring geriet ein Solarpaneel in Brand.

Im östlichen Bereich vielen kurzfristig Ampelanlagen aus, weshalb es zu kleineren Verkehrsbehinderungen kam. Unfälle wurden der Straubinger Polizei nicht gemeldet. Bei einem Verbrauchermarkt in der Landshuter Straße löste der fehlende Strom einen Alarm aus. Ein anspringendes Notstromaggregat entwickelte in der Pfauenstraße so viel Qualm, dass zunächst fälschlich von einem Brand ausgegangen wurde. Am Alfred-Dick-Ring geriet ein Solarpaneel in Brand. In einem Gebäude in der Allensteiner Straße steckte eine Person in einem Aufzug fest. Als die verständigte Feuerwehr den Aufzug öffnen wollte, war zeitgleich der Strom wieder da und der Mann konnte per Knopfdruck aus der misslichen Lage befreit werden.

Die Stadtwerke Straubing haben die Ersatzversorgung des Stadtgebiets unmittelbar über das Umspannwerk Kagers hergestellt.

Stromausfall Straubing2
Bild(er) ansehen
Feuerwehreinsatz in der Pfauenstraße

Autor: dc/sw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: