06.03.2017 Haselbach

Am Samstagabend

Brand in Einfamilienhaus in Haselbach – drei Personen verletzt

Feuerwehr
Foto: Ursula Hildebrand
Brand eines Einfamilienhauses in Haselbach (Lkr. Straubing-Bogen).

Am Samstag, 04.03.2017 gegen 18.00 Uhr brach im Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Haselbach (Lkr. Straubing-Bogen) ein Feuer aus. Die zur Brandzeit im Haus befindlichen Personen konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Drei Personen, darunter ein Kleinkind, wurden mit einer Rauchvergiftung ins Klinikum Deggendorf eingeliefert. Der Brand am Balkon bzw. am Dachstuhl konnte aufgrund des schnellen und professionellen Einsatzes der Feuerwehren gelöscht werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 50.000.- Euro. Die Brandursache konnte bisher noch nicht endgültig geklärt werden, die Ermittlungen der Polizei diesbezüglich dauern an.

Autor: dc/sw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: