10.10.2017 Straubing

Aktuelle Infos der Polizei

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Straubing: Seniorin verletzt, 500.000 Euro Sachschaden

Brand Straubing
Foto: pr
Aktuelle Infos zum Brand am Dienstagmittag in Straubing!

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
33 Bildern



Am 10.10.2017, gegen 12.25 Uhr, ging bei der Straubinger Polizei die Meldung ein, dass im Bereich Innere Frühlingstraße/Ecke Mittlere Bachstraße in einem Mehrfamilienhaus im 3. Obergeschoss ein Brand ausgebrochen ist. Hier gibt's weitere Bilder vom Brand

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte griff der Brand auf den Dachstuhl über. Die Bewohner konnten aus dem Gebäude evakuiert werden. Das betroffene Gebäude grenzt direkt an ein Seniorenheim an. 86 Bewohner aus dem Seniorenheim wurden zur Sicherheit ebenfalls evakuiert und in einem anderen Heim untergebracht, vier bettlägerige Personen aus dem Seniorenheim wurden ins Klinikum Straubing verlegt. Eine Seniorin wurde leicht verletzt. Ein Übergreifen der Flammen auf das Seniorenheim konnte verhindert werden. 

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort und konnte zwischenzeitlich den Brand löschen. Der Sachchaden wird auf 500.000 Euro geschätzt. Die Mittlere Bachstraße und die Innere Frühlingstraße wurden vorübergehend für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizei Straubing übernommen. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Autor: dc/sw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: