18.03.2017 Parkstetten

Totalschaden

Feuer-Schock: Auto einer jungen Straubingerin geht in Flammen auf

Pkw-Brand Reibersdorf
Foto: Freiwillige Feuerwehr Parkstetten
Völlig zerstört wurde das Auto einer Straubingerin (20).

Am Freitag (17.03.2017) gegen 13 Uhr stellte eine Autofahrerin ihren Pkw in der Richprechtstraße In Reibersdorf (Gemeinde Parkstetten) ab. Kurze Zeit später bemerkt die 20-Jährige, dass Rauch aus dem Motorraum kam. Als die alarmierte Parkstettener Feuerwehr am Unglücksort eintraf, befand sich der Pkw bereits im Vollbrand. Das Feuer konnte zwar gelöscht werden, der Pkw wurde jedoch völlig zerstört. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 9500 Euro. Ursache für den Brand dürfte wohl ein technischer Defekt gewesen sein.

Mehr Infos und Fotos gibt's auf der Homepage der Feuerwehr Parkstetten

Pkw-Brand Reibersdorf2
Bild(er) ansehen
Das Fahrzeug wurde völlig zerstört.

Pkw-Brand Reibersdorf
Bild(er) ansehen
Das Auto brannte völlig aus.

Autor: dc/sw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: