09.03.2017 Bogen-Bärndorf

Inferno am Donnerstagmorgen

Großbrand in Bogen – Kripo hat die Ermittlungen übernommen


Foto: sms
Großeinsatz am frühen Donnerstagmorgen in Bogen-Bärndorf

Am Donnerstag (09.03.2017) kam es gegen 05:50 Uhr zu einem Vollbrand einer Werkstatthalle in Bogen-Bärndorf. Die freistehende Halle geriet aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Halle.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
11 Bildern



Nach bisherigen Schätzungen liegt der entstandene Sachschaden im hohen sechsstelligen Euro-Bereich. In der Halle befanden sich unter anderem Fahrzeugteile und Maschinen.

Die Löscharbeiten dauern aktuell noch an. Über verletzte Personen ist bis dato nichts bekannt.

Hinsichtlich der Brandursache gehen die Ermittlungen in alle Richtungen. Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung liegen derzeit nicht vor.

Brandfahnder des Fachkommissariats der Kripo Straubing haben die weiteren Ermittlungen vor Ort übernommen.

 

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
13 Bildern



Autor: dc