11.10.2017 Straubing

Am frühen Mittwochabend

Heftiger Crash in der Straubinger Innenstadt, auch Fahrzeug des Rettungsdienstes verwickelt

Unfall Stadtgraben
Foto: Filipcic
Ein heftiger Crash hat sich am frühen Mittwochabend in der Straubinger Innenstadt ereignet.

Nach ersten Informationen gab es am Mittwoch gegen 18.30 Uhr einen Verkehrsunfall im Bereich Kolbstraße/Stadtgraben. Nach ersten Angaben der Polizei war ein Fahrzeug des Rettungsdienstes mit Sirenensignal in die Kreuzung eingefahren und dort mit dem Pkw einer 27-jährigen Frau kollidiert. Der Pkw prallte dann noch gegen einen Kleinbus, der von einer 56-jährigen Frau gesteuert wurde. Bei dem Unfall wurden zwei Personen, darunter auch der Fahrer des Rettungsdienst-Fahrzeugs, verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Kreuzungsbereich war vorübergehend gesperrt, die Straubinger Feuerwehr übernahm die Verkehrsregelung und das Binden von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro.

Unfall Stadtgraben2
Bild(er) ansehen

Unfall Stadtgraben3
Bild(er) ansehen

Autor: dc

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: