13.10.2017 Straubing

20-Jährige bleibt unverletzt

Junge Autofahrerin kommt bei Straubing von der Straße ab - Totalschaden!

Blaulicht Polizei
Heftiger Verkehrsunfall in der Nacht auf Freitag bei Straubing!


Eine junge Autofahrerin war in der Nacht von Donnerstag (12.10.2017) auf Freitag (13.10.2017) auf der Staatsstraße 2125 von Kirchroth nach Straubing unterwegs. Gegen Mitternacht kam die 20-Jährige nach Polizeiangaben  in einer langgezogenen Rechtskurve aus nicht bekanntem Grund von der Fahrbahn ab. Sie schleuderte mit ihrem Fahrzeug die Böschung entlang und kam schließlich in einem Acker zum Stehen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt. An ihrem Auto entstand jedoch Totalschaden. 

Autor: dc/sw

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: