06.08.2012 Rom

Denkwürdiger Auftritt im Castel Gandolfo

Traunsteiner Schwerttänzer beim Papst


Applaus vom Past bekamen die Traunsteiner Schwerttänzer nach ihrer Show im Castel Gandolfo.

Mit einem sonderzug „pilgerten” jüngst über 800 bayer. Trachtler nach Rom, um Papst Benedikt XVI. nachträglich Geburtstagsgrüße zu überbringen. Der Papst empfing die Delegation in seiner Sommerresidenz in Castel Gandolfo. Mit dabei waren auch Trachtler aus den Landkreis Traunstein. Klar, dass eine Stippvisite im Vatikan auf dem Programm stand. Dazu brauchte man eine Sondergenehmigung, weil der Zutritt in kurzen (Leser-)Hosen an sich verboten ist. Eine denkwürdigen Auftritt im Castel Gandolfo hatten die Traunsteiner Schwerttänzer. Unser Bild zeigt sie zusammen mit Kardinal Marx. Weil ein Murenabgang die Brennerbahnline unterspült hatte, mussten sich die Pilger auf ihrer Rückreise etwas gedulden. Sie kamen vier Studen später zurück, als ursprünglich geplant.

 

Autor: Jürgen Unterhauser

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: