30.07.2012 Deutschland
Artikel versenden Artikel drucken Leserbrief schreiben

Praktische Apps und Einheitsnummer

Immer wissen, welche Apotheke Notdienst hat


Die Erfahrung lehrt, dass man manchmal dringend eine Notdienstapotheke braucht. Dank pratischer Apps und mit Hilfe einheitlicher Telefonnumern weiß man stets Bescheid.

Damit man immer weiß, welche Apotheke gerade Notdienst hat, gibt es praktischerweise den sogenannten Apothekenfinder. Hier kann man rund um die Uhr per Telefon in ganz Deutschland erfragen, welche Apotheke gerade dienstbereit ist. Wählen Sie einfach mit dem Handy die Nummer 22833 (max. 69 Ct./min.) oder Tel. 0800-0022833 vom Festnetz (kostenfrei). Möglich ist auch, per sms „apo” an 22833 zu schicken und die Zustimmung zur Lokalisierung zu erteilen (max. 69 Ct./sms).

 

Bei internetfähigen Mobiltelefonen kann man unter www.22833.mobi die Postleitzahl des Aufenthaltsortes eingeben. Sofort bekommt man Notdienstapotheken genannt und kann sich bei Bedarf sogar einen Anfahrtplan erstellen lassen. Außerdem gibt es (teils kostenpflichtige) Apps, die über den Apotheken-Notdienst informieren. Man findet sie im Android-Market (https://play.google.com) oder unter www.itunes.com/app/Apotheken.     Foto: ABDA



Autor: Jürgen Unterhauser