12.04.2017 Dortmund

Hintergründe noch völlig unklar

Bekennerschreiben nach BVB-Anschlag: Islamisten, Antifaschisten oder Trittbrettfahrer?

Gesetzbuch Paragraphen
Foto: 123rf.com
Bei der Spurensuche nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB in Dortmund am Dienstag, 11. April, wurde ein Bekennerschreiben gefunden (das Wochenblatt berichtete). Nun werden die Hintergründe genauer beleuchtet.

Nach Berichten mehrere Meden, unter anderem auch der Bild-Zeitung, wird nun auch geprüft, ob es zum Anschlag einen islamistischen Bezug gibt. Offenbar wird auf den Anschlag auf den berliner Weihnachtsmarkt und auf den Einsatz deutscher Tornados in Syrien Bezug genommen, zitiert die Bild unter anderem NDR und WDR. Nach Informationen der Bild-Zeitung soll es zudem ein zweites Bekennerschreibem geben – aus der antifaschistischen Szene. Es ist also nach wie vor völlig unklar, was hinter der Attacke auf den BVB-Bus steckt. 

 

Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen

Die Bundesanwaltschaft hat noch am 11. April die Ermittlungen wegen des Anschlages auf den Mannschaftsbus des Fußballvereins Borussia Dortmund übernommen. Die Pressestelle wird am Mittwoch, 12. April, um 14 Uhr über den aktuellen Stand der Ermittlungen informieren. Zu diesem Zweck wird die Pressesprecherin der Bundesanwaltschaft eine Erklärung vor Medienvertretern abgeben. Vielleicht wird dann klarer, was hier genau am Dienstagabend passiert ist. 

 

Alle weiteren Infos gibt es hier: Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

Autor: uh / pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Verkehrsunfall in Aicha vorm Wald

Polizei sucht mögliche Zeugen des Unfalls, bei dem ein 19-Jähriger verstarb

Ein 19-Jähriger war am Sonntag von einem Auto auf der Staatsstraße 2126 zwischen Aicha vorm Wald und Eging am See erfasst worden und starb noch am Unfallort an seinen Verletzungen - die Polizei sucht mögliche Zeugen. mehr ...

Unfall, Helm, Motorrad, Motorradhelm, Motorradunfall, Kradfahrer, Krad

Tragödie auf der Staatsstraße

16-Jähriger stirbt bei schwerem Unfall im Landkreis Landshut

Tragödie im Landkreis Landshut: Am späten Mittwochnachmittag ist ein 16-Jähriger bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. mehr ...

Unfall in der Nacht

Crash im dichten Nebel: Pkw fährt auf der A3 auf einen Lkw auf

Kurz vor 22 Uhr am Mittwochabend, 18. Oktober, kam es auf der Autobahn A3 bei Regensburg im selben Streckenabschnitt wie nur wenige Stunden zuvor zu einem Verkehrsunfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Bus, Busse, RVV, ÖPNV

ÖPNV

Nach dem Badespaß wird in Regensburg jetzt auch das Busfahren teurer

Nach der Preiserhöhung bei den Bädern wird jetzt bekannt, dass auch das Busfahren teurer wird. Die Prese steigen um knapp drei Prozent. mehr ...

Verkehr

Chaostage auf der A3: Laut Polizei vier Auffahrunfälle im Stau

Die letzten Tage herrschte das Verkehrschaos in und um Regensburg. Jetzt schilderte die Polizei nochmals die Ereignisse des 19. Oktober. Fakt ist: Das ist ein Vorgeschmack auf das, was beim Ausbau der A3 passieren wird. mehr ...

Geostorm 3D

Geostorm 3D

Die Erde wurde von schweren Naturkatastrophen heimgesucht. Also richtet die Weltgemeinschaft ein Satellitensystem ein, das Erde und Menschen schützen und warnen soll. Doch plötzlich wendet sich das Sicherheitssystem gegen seine Errichter, und die Satelliten greifen die Menschen an. Wissenschaftler Jake und sein Bruder müssen den Fehler im System aufspüren, denn es droht ein "Geostorm", eine Klimakatastrophe, die die Menschheit auslöschen könnte. mehr ...