12.10.2017

Berlin (AFP)

Berichte: Sohn von Mesale Tolu soll nach Deutschland kommen

Der Sohn der in der Türkei inhaftierten deutschen Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu soll laut Medienberichten nach Deutschland kommen. Der Vater des Zweijährigen ist ebenfalls in der Türkei inhaftiert.
Foto: © 2017 AFP Bruder von Mesale Tolu mit einem Protesplakat
Der Sohn der in der Türkei inhaftierten deutschen Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu soll laut Medienberichten nach Deutschland kommen. Der Vater des Zweijährigen ist ebenfalls in der Türkei inhaftiert.

Der Sohn der in der Türkei inhaftierten deutschen Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu soll laut Medienberichten nach Deutschland kommen. Wie die "Stuttgarter Zeitung" und die "Stuttgarter Nachrichten" vorab aus ihrer Freitagsausgabe berichteten, hat der zweijährige Serkan das Frauengefängnis in Bakirköy bereits verlassen. Das Blatt berief sich auf Kreise, die mit dem Justizfall vertraut seien.

Demnach befand sich der Junge am Donnerstag zunächst in der Obhut des Vaters von Mesale Tolu, Ali Riza, in Istanbul. Die Familie plane die schnellstmögliche Ausreise des Kindes nach Deutschland, wo er bei Verwandten unterkommen solle. Der Vater Serkans und Ehemann Tolus, Suat Corlu, ist ebenfalls in der Türkei inhaftiert.

Nach einem Bericht des Bayerischen Rundfunks soll Serkan bei dem Bruder seiner Mutter, Hüseyin Tolu, wohnen, der mit seiner Familie im bayerischen Neu-Ulm lebt. "Serkan wird diese Woche noch nach Deutschland gebracht, dann bleibt er bei uns. Da ist ein Kind mehr in der Familie, ich muss mir Zeit nehmen dafür. Aber ich mache das gerne", zitierte der Sender Hüseyin Tolu.

Ein Gericht in Istanbul hatte am Mittwoch einen Antrag von Mesale Tolu auf Haftentlassung abgelehnt. Ihr wird Terrorunterstützung vorgeworfen, was die Bundesregierung als abwegig einstuft. Der Prozess gegen sie wurde zunächst vertagt.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Dominik R. mit seinen Verteidigern Dr. Holm Putzke und Dr. Thomas Krimmel

Die Bluttat, die die Region erschreckt:

Obduktionsberichte, Bilder und viele Details zum mutmaßlichen Killer

Der sechste Verhandlungstag am Passauer Landgericht wurde um 9 Uhr vor der Großen Strafkammer fortgesetzt. mehr ...

Gleise, Gleis, Bahngleis

Da wird der Pendler sauer

Bahn will 2018 Strecke von Landshut nach München komplett sperren

Die Bahn kommt - nicht. Jedenfalls im Sommer 2018, wie es derzeit aussieht. Wegen Bauarbeiten soll dann die Bahnstrecke von Landshut nach München zeitweise komplett gesperrt werden. mehr ...

Unfall

72-jährige Autofahrerin verursacht beim Überholen schweren Unfall

Ein missglückter Überholvorgang zog am Montagabend drei Fahrzeuge in Mitleidenschaft mehr ...

mehr Bilder ansehen
McDonald's-Pressebild

Restaurant

McDonald's führt offenbar auch in Regensburg einen Lieferdienst ein

Die Fastfood-Kette McDonald's plant offenbar auch in Regensburg einen Lieferdienst. Das posteten die Verantwortlichen zumindest auf der Facebook-Seite des Regensburger Franchise-Nehmers. mehr ...

Shisha-Bar

Vorfall

Shisha-Pfeife verursacht Kohlenmonoxidvergiftung

Ein Mann aus Dortmund ist knapp einer Kohlenmonoxidvergiftung entgangen. Eine glimmende Shisha-Pfeife war ursächlich dafür. mehr ...

Geostorm

Geostorm

Die Erde wurde von schweren Naturkatastrophen heimgesucht. Also richtet die Weltgemeinschaft ein Satellitensystem ein, das Erde und Menschen schützen und warnen soll. Doch plötzlich wendet sich das Sicherheitssystem gegen seine Errichter, und die Satelliten greifen die Menschen an. Wissenschaftler Jake und sein Bruder müssen den Fehler im System aufspüren, denn es droht ein "Geostorm", eine Klimakatastrophe, die die Menschheit auslöschen könnte. mehr ...