18.07.2016 Maryland/USA

Studie

Beziehung nur zu Zweit? – Nicht ganz, zeigt eine Studie

Liebe Puppe
Foto: 123rf.com
Eine Beziehung besteht aus zwei Menschen? Nicht ganz, sagen Forscher der Universität von Maryland. Denn eine Beziehung werde nicht nur von dem Paar selbst beeinflusst.

Die Erfahrung hat wahrscheinlich schon jeder gemacht. Nach einem stressigen Tag reagiert man sich bei der Partnerin oder dem Partner ab, nach einem schönen Erlebnis will man seinen Liebsten ebenfalls gleich davon erzählen. Die Psychologen Edward Paul Lemay und Suad Razzak haben in einer Studie untersucht, wie sich Erfahrungen mit anderen auf die eigene Beziehung auswirken. Dazu führten 98 Paare täglich Protokoll darüber, ob sie sich an jenem Tag von Menschen akzeptiert oder zurückgewiesen fühlten und wie sich die Partner gegenüber verhalten hatten.

 

Die Auswertung zeigte: Die Erfahrungen mit anderen übertrugen sich direkt auf die Beziehung der Befragten, sowohl positiv, als auch negativ. Hatte man an dem Tag beispielsweise Bestätigung auf der Arbeit erhalten, so fühlte man sich auch von seinem Partner mehr geschätzt. Im Umkehrschluss galt dies allerdings auch. Denn negative Erfahrungen beeinflussten ebenfalls die Sicht auf den Partner oder die Partnerin.

 

Die Psychologen empfehlen daher, den Partner ruhig auch mal zu einem netten Abend mit Freunden zu schicken: Das tue dann beiden gut.

Autor: br

Das könnte Sie auch interessieren

Wilde Verfolgungsjagd am Mittwoch.

Autofahrer wollte sich der Polizeikontrolle entziehen

Wilde Verfolgungsjagd endet am Verkehrsschild!

Er wollte der Polizeikontrolle auf der Autobahn entkommen – und landete schließlich am Verkehrsschild. Dazwischen lag: eine hollywoodreife Verfolgungsjagd! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Sperrung Challenge 2017 in Sarching

Finanzierung

Regensburger CSU fordert sofortiges Ende der Challenge

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt die sofortige Beendigung der Challenge und der damit verbundenen finanziellen Unterstützung der Purendure Event GmbH & Co. KG durch die Stadt Regensburg. mehr ...

Die Holzkreuze auf der Jahninsel von der Organisation Sea-Eye erinnern an ertrunkene Flüchtlinge.

Thema der Woche

Kreuze für Flüchtlinge: Wo endet das Mitgefühl? Vor der Haustür?

Im Thema der Woche schreibt Autor Christian Eckl über die Holzkreuze auf der Jahn-Insel, die an ertrunkene Menschen im Mittelmeer erinnern sollen - und über die Frage: Welches Menschenleben ist eigentlich mehr wert? mehr ...

Watzmann

70-Jähriger stürzt 200 Meter tief:

Tödlicher Bergunfall am Watzmann

Nach der gelungenen Durchsteigung der Watzmann-Ostwand stolperte der erfahrene Bergsteiger unglücklich und stürzte zu Tode. mehr ...

Niederfeuerwerk

Romantisches Spektakel an der Schlossbrücke

Besondere Sicherheitsvorkehrungen für Lampionfahrt und Niederfeuerwerk

Am Donnerstagabend findet am Donauufer die beliebte Lampionfahrt mit Niederfeuerwerk statt. mehr ...

Heartbeats

Heartbeats

Ausgerechnet Indien! US-Hip Hop-Tänzerin Kelli muss vor einem wichtigen Auftritt ihrer Crew zu einer Hochzeit auf dem fernen Kontinent reisen. Doch der Trip wird zum Abenteuer - denn Kelli begegnet in Mumbai Aseem. Schnell kommen sie sich näher, teilen sie doch die Begeisterung fürs Tanzen. Kellis Streetdance inspiriert Aseems indischen Stil und umgekehrt. Bald wird aus Sympathie Leidenschaft. Gibt es eine Zukunft für die beiden? mehr ...