09.03.2017 Herne/Nordrhein-Westfalen

Fahndung

Bluttat von Herne: Täter möglicherweise verletzt – und: Wer kennt diesen Hund?

Tötungsdelikt Herne
Foto: Polizei
Aufgrund vorliegender Erkenntnisse ist nicht auszuschließen, dass sich der Täter, der in Herne einen Neunjährigen getötet hat, bei der Tatausführung an der rechten Hand verletzt hat.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu einem Mann machen, der sich am Abend des 6. März oder an den darauffolgenden Tagen in einem Krankenhaus, Apotheke oder bei einem Arzt wegen einer Verletzung an der rechten Hand hat behandeln lassen? Zudem wird gefragt, wer Angaben zum abgebildetem Hund oder dessen Besitzer oder Besitzerin machen kann. Das Foto dieses Hundes könnte im Kontext mit dem Gesuchten stehen.

 

Hinweise werden unter der bekannten Rufnummer 0234/ 909-4761entgegengenommen.

 

Hier geht's zur Erstmeldung:

Die Polizei fahndet nach diesem Mann (19) – er soll einen Neunjährigen erstochen haben!

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Vater von Malina

Suche nach vermisster Studentin

Malinas Vater ist verzweifelt: 'Ich möchte mein Kind wieder in meinen Armen halten'

Wo ist Malina Klaar? Das Fragen sich derzeit viele Menschen in Regensburg. Vor allem bei jungen Leuten, Studenten, macht der Vermisstenfall fassungslos. mehr ...

Gegen 22.30 Uhr hat sich am Mittwoch, 22. März, im Bereich Burgweintinger Straße/Max-Planck-Straße in Regensburg ein Unfall ereignet.

Unfall

Crash in der Kreuzung: Zwei Verletzte, 35.000 Euro Schaden

Gegen 22.30 Uhr hat sich am Mittwoch, 22. März, im Bereich Burgweintinger Straße/Max-Planck-Straße in Regensburg ein Unfall ereignet. mehr ...

Vermisst

Suche nach vermisster Studentin: Am Donnerstag kommen Taucher zum Einsatz!

Ein aufmerksamer Spaziergänger, der seinen Hund ausführte, fand im nördlichen Bereich des Herzogparks ein Mobiltelefon, das nun nach den ersten Auswertungen der Kripo Regensburg der vermissten Malina zugeordnet werden kann. mehr ...

Polizeiauto

Gerettet

18-Jährige stand unter Heroineinfluss – jetzt folgte eine Razzia in der Asylunterkunft

Am Samstag, 18. März, ab 7 Uhr morgens, führte die Polizeiinspektion Nittendorf in verschiedenen Flüchtlingsunterkünften eine Kontrollaktion durch. mehr ...

Vermisstenfall

Handy der vermissten Malina gefunden

Die Ermittlungen im Vermisstenfall Malina Klaar laufen bei der Regensburger Kripo auf Hochtouren. Zwischenzeitig wurde das Handy der Vermissten gefunden. mehr ...

The Boss Baby

The Boss Baby

Endlich ist er da, der kleine Bruder! Doch der siebenjährige Tim ist alles andere als begeistert von dem neuen Geschwisterchen. Denn sobald die Eltern nicht hinschauen, verwandelt sich der Kleine in ein eiskaltes Business-Baby: Er trägt Anzug, spricht und will alle übers Ohr hauen. Doch die beiden müssen sich verbünden, denn der Boss von Puppy Co. will die Eltern dieser Welt von ihren Kindern trennen. Kann der Nachwuchs die Familien retten? mehr ...