15.03.2017 Herne

Mitgefühl

Die Stadt Herne gedenkt mit Trauerbeflaggung und Kondolenzbuch den beiden Mordopfern

Trauer, trauern, Kerzen
Als Zeichen des Mitgefühls und der Trauer um die beiden Opfer ist die Herner Flagge vor dem Rathaus auf Halbmast.

Um den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zu geben, ihre Anteilnahme zum Ausdruck zu bringen, legt die Stadt Herne überdies im Rathaus am Friedrich-Ebert-Platz 2, während der Öffnungszeiten bis Freitag,17. März, von 8 bis 18 Uhr, ein Kondolenzbuch aus.

 

Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda nimmt zu den Vorkommnissen um die Verhaftung von Marcel H. wie folgt Stellung: "Wir sind einerseits erleichtert, dass der mutmaßliche Täter nun endlich gefasst werden konnte. Zugleich sind wir aber auch tief bestürzt über das zweite Opfer. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen."

 

Die von der Stadt empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf die Kitas sind nach der Festnahme nicht mehr nötig, die Kinder können gerne wieder im Freien spielen und die Türen müssen nicht mehr verschlossen bleiben.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall Taimering

Kollision

Schwerer Unfall bei Taimering

Gegen 10.40 Uhr kam es am Freitag, 28. April, bei Taimering an der Kreuzung R6 und der örtlichen Hauptstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Feuerwehrmann Peschl

Eine Leserin berichtet:

Mein Mann – der mit dem Piepser, der die Welt rettet

Eine Hommage einer Ehefrau an ihren (Feuerwehr-) Mann mehr ...

Siemensstraße 15

Kostenexplosion bei Flüchtlingsunterkunft

Überraschung! Es ist eine Schrottimmobilie

Unschöne Überraschung für die Stadt Landshut bzw. den Freistaat Bayern: Das Gebäude, das die Stadt im Landshuter Industriegebiet gekauft hat, um eine Flüchtlingsunterkunft daraus zu machen, entpuppt sich als Schrottimmobilie. mehr ...

Babybauch, schwanger, Schwangerschaft, Baby

Familie deluxe

37-Jährige hat 38 Kinder

Mariam Nabatanzi aus Uganda hat mit ihren 37 Jahren 38 Kinder. Eine seltene genetische Disposition soll der Auslöser sein. mehr ...

Blaulicht Polizei

Info des Polizeipräsidiums in Straubing

Freinacht-Warnung der niederbayerischen Polizei: Null Toleranz bei Straftaten!

Die niederbayerische Polizei hat vor der Freinacht (30. April auf 1. Mai) eindringlich vor der Begehung von Straftaten gewarnt. mehr ...

Der Traumhafte Weg

Der Traumhafte Weg

In den 1980er-Jahren sind Kenneth und Theres ein Paar. Sie sind in Griechenland als Straßenmusiker unterwegs und sie lieben sich. Bis sie die Nachricht erreicht, dass die Mutter von Kenneth ins Koma gefallen ist. Das wirft Kenneth völlig aus der Bahn. Jahre später, nach dem Tod seiner Mutter, lebt er als Obdachloser in Berlin - ebenda, wo Theres ebenfalls lebt, mit ihrem gemeinsamen Sohn. Finden die beiden wieder zueinander? mehr ...