20.03.2017

Washington (AFP)

"Dragon"-Raumkapsel auf die Erde zurückgekehrt

Eine unbemannte "Dragon"-Raumkapsel ist nach knapp einem Monat im All auf die Erde zurückgekehrt. Sie hatte mehr als 2,2 Tonnen Essen und Ausrüstung auf die ISS gebracht.
Foto: © 2017 AFP "Dragon"-Raumkapsel kehrt zur Erde zurück
Eine unbemannte "Dragon"-Raumkapsel ist nach knapp einem Monat im All auf die Erde zurückgekehrt. Sie hatte mehr als 2,2 Tonnen Essen und Ausrüstung auf die ISS gebracht.

Eine unbemannte "Dragon"-Raumkapsel ist am Sonntag nach knapp einem Monat im All auf die Erde zurückgekehrt. Nach einer mehr als sechsstündigen Reise zurück zur Erde landete die Kapsel gegen 17.00 Uhr MEZ vor der Küste Mexikos im Pazifik, wie das US-Unternehmen SpaceX mitteilte. Der letzte Abschnitt vor der Landung wurde von drei riesigen Fallschirmen verlangsamt.

Die "Dragon"-Kapsel hatte die Astronauten der Internationalen Raumstation (ISS) mit mehr als 2,2 Tonnen Essen und Ausrüstung versorgt. Mit zurück zur Erde brachte der Transporter alte Ausrüstung, Müll und knapp 4000 Pfund an Forschungsproben von Experimenten. Es war der zehnte Versorgungsflug von SpaceX im Auftrag der US-Raumfahrtbehörde Nasa.

Autor: Washington (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall

Riesenchaos in und um Regensburg: Einsatzkräfte mussten Farbe von der A3 putzen

Am Mittwoch 18. Oktober, 5.55 Uhr fuhr ein 54-jähriger, tschechischer Staatsangehöriger mit seinem Lkw die Autobahn A3 in Fahrtrichtung Passau. Kurz vor der Anschlussstelle Regensburg-Universität fuhr er vermutlich aus Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Lkw mit ungarischer Zulassung auf. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Mittwochfrüh, 18. Oktober, kam es auf der Autobahn A3 bei Regensburg zu einem spektakuläreren Verkehrsunfall.

Unfall

Hunderte Liter Wandfarbe sorgen für Verkehrschaos in und um Regensburg

Mittwochfrüh, 18. Oktober, kam es auf der Autobahn A3 bei Regensburg zu einem spektakuläreren Verkehrsunfall. mehr ...

Tod, Trauer

Grausames Verbrechen

Mutter verbrennt ihre Kinder bei lebendigem Leibe und filmt die Tat

Eine vierfache Mutter aus Atlanta soll zwei ihrer Söhne bei lebendigem Leibe im Ofen verbrannt haben. Die Tat soll sie auf Video festgehalten und dem Vater der Kinder geschickt haben. mehr ...

Rettungshubschrauber

Schwerverletzter nach Unfall

Rettungshubschrauber landet mitten in der Stadt

Spektakulärer Rettungseinsatz: Am Dienstagabend landete ein Rettungshubschrauber mitten in Landshut. mehr ...

Unfall B388

Eilmeldung

B388 nach Unfall komplett gesperrt

Die B388 wurde am Mittwochnachmittag (Stand 15.40 Uhr) nach einem Unfall mit einem Traktor komplett gesperrt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Captain Underpants 3D

Captain Underpants 3D

George und Harry sind eigentlich keine schlechten Kids. Sie zeichnen am liebsten Comics in ihrem Baumhaus, über ihren Helden "Captain Underpants" - also "Käpt'n Unterhose". Eines Tages kommen sie auf die grandiose Idee, ihren Schulleiter zu hypnotisieren. Von nun an hält sich der gute Herr Krupp tatsächlich für Captain Underpants persönlich! Und natürlich lässt er kein Fettnäpfchen aus, um Verbrecher zu stoppen - und sich total zu blamieren. mehr ...