10.03.2017 Herne/Nordrhein-Westfalen

"Über 50 Messerstiche"

Er stach zu wie im Rausch: Zwei Menschen brutal getötet, Verdächtiger in U-Haft

Tatverdächtiger Herne
Foto: Polizei
Marcel H. (19) aus Herne wurde am Donnerstagabend, 9. März, in einem Herner Imbiss festgenommen. In einer ersten polizeilichen Vernehmung hat er zwei Tötungsdelikte gestanden.

Am Montag, 6. März, ereignete sich zwischen 18 und 19 Uhr in Herne der erste Fall. Mit über 50 Messerstichen tötete Marcel H. im Keller eines Reihenhauses einen neunjährigen Nachbarsjungen. Nach der Tat flüchtete Marcel H. in die nahegelegene Wohnung eines Bekannten (22 Jahre alt). Als dieser am nächsten Morgen, 7. März, durch Medienberichte auf das erste Tötungsdelikt aufmerksam wurde und den Tatverdächtigen darauf ansprach, gerieten sie in Streit. Marcel H. verletzte den 22-Jährigen mit über 60 Messerstichen so schwer, dass dieser daran verstarb.

 

Nach jetzigem Ermittlungsstand hielt sich Marcel H. in der besagten Wohnung versteckt, bis er am Donnerstag, 9. März, gegen 21 Uhr einen nahegelegenen Imbiss aufsuchte und den Inhaber darum bat, die Polizei verständigen zu können. Zuvor hatte er noch die Wohnung des zweiten Opfers in Brand gesteckt. Als die Beamten eintrafen, konnte er ohne Gegenwehr festgenommen werden.

 

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum wurde der Haftbefehl vom 7. März am Freitag vom Haftrichter verkündet. Seitdem befindet sich Marcel H. in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an. 

 

"An dieser Stelle möchten wir Medienvertretern und Bürgern ein herzliches Dankeschön für ihre engagierte Mithilfe bei der Klärung dieser schrecklichen Gewaltverbrechen aussprechen", so die Polizei.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Blaulicht Polizei

Kripo sucht Zeugen

Jogger findet vergewaltigte Frau – Polizei fahndet nach zwei Männern

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 28. auf 29. April, zwischen 0 und 2 Uhr befand sich eine 26-jährige Frau nach einem Volksfestbesuch allein auf dem Heimweg in ihr Hotel. Hier folgte ihr offenbar ein noch unbekannter Mann, der sie überfallartig angriff und gegen ihren Willen sexuelle Handlungen an ihr ausführte. mehr ...

Futsal

Sensationell! Der Jahn ist Deutscher Meister!

Der Traum wurde war! Die Futsaler vom SSV Jahn 1889 Regensburg können sich seit heute Deutscher Futsal-Meister nennen! Das Team aus der Domstadt schlug am Abend in einem qualitativ hochwertigen und spannenden Finale den VfL Hohenstein-Ernstthal mit 7:4 (3:1) und holen den Titel 2017 an die Donau. mehr ...

Unfall, Helm, Motorrad, Motorradhelm, Motorradunfall, Kradfahrer, Krad

Mittelschwer verletzt

Motorrad gerät ins Schlingern, Fahrer wird über die Leitplanke geschleudert

Am Sonntagnachmittag, 30. April, befuhr ein junger Motorradfahrer mit seinem Leichtkraftrad die Saatstraße 2234 von Hohenfels in Richtung Parsberg. In den so genannten Serpentinen touchierte er mit einer Fußraste den Fahrbahnbelag und kam dadurch ins Schlingern. mehr ...

Messerstecher, Messer

Die Kripo ermittelt

Messerangriff in Prien: 29-Jähriger ersticht 38-Jährige vor den Augen ihrer Kinder

Am Samstagabend, 29. April, attackierte ein 29-jähriger Afghane eine 38-jährige Landsfrau im Ortsgebiet von Prien. Die Frau wurde dabei schwerst verletzt, sie erlag noch im Laufe des Abends Ihren Verletzungen. Der Angreifer konnte vor Ort festgenommen werden. Staatsanwaltschaft und Kripo Rosenheim ermitteln nun wegen eines Tötungsdeliktes. mehr ...

Kreisverkehr

Gefährdung des Straßenverkehrs

Betrunkener 22-Jähriger fliegt mit seinem Pkw über den Kreisverkehr

Am Sonntag, 30. April, gegen 3.20, fuhr bzw. flog ein 22-jähriger VW-Fahrer aus dem Landkreis Regensburg über den Kreisverkehr bei der Staatsstraße 2660. mehr ...

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Guardians of the Galaxy Vol. 2

Die Superheldengruppe Guardians of the Galaxy soll für das Volk der Sovereign People ein Monster bekämpfen. Als Preis winkt ihnen die Auslieferung von Killerin Nebula. Doch Guardian Rocket reißt sich ein paar mächtige Batterien der Sovereign People unter den Nagel. Daraufhin entbrennt eine rasante Verfolgungsjagd. Die Ravagers werden auf die Guardians angesetzt. Bald läuft alles aus dem Ruder und die Helden werden getrennt. mehr ...