20.03.2017

Paris (AFP)

Erste TV-Debatte von französischen Präsidentschaftskandidaten

Fünf Wochen vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich treten die wichtigsten Kandidaten am Montagabend (21.00 Uhr) in einer ersten TV-Debatte gegeneinander an.
Foto: © 2017 AFP Die wichtigsten Präsidentschaftskandidaten in Frankreich
Fünf Wochen vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich treten die wichtigsten Kandidaten am Montagabend (21.00 Uhr) in einer ersten TV-Debatte gegeneinander an.

Fünf Wochen vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich treten die wichtigsten Kandidaten am Montagabend (21.00 Uhr) in einer ersten TV-Debatte gegeneinander an. Im Privatsender TF1 diskutieren der parteilose Mitte-Kandidat Emmanuel Macron, die Rechtspopulistin Marine Le Pen, der Konservative François Fillon, der Sozialist Benoît Hamon und Linkspartei-Gründer Jean-Luc Mélenchon unter anderem über Wirtschafts- und Außenpolitik. Bis zur ersten Wahlrunde am 23. April wird es noch mehrere weitere Fernsehdebatten geben.

Im Rennen um die Nachfolge von Staatschef François Hollande sehen Umfragen derzeit den früheren Wirtschaftsminister Macron und Front-National-Chefin Le Pen vorne. Macron würde sich demnach in der Stichwahl am 7. Mai klar durchsetzen.

Autor: Paris (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Blitz

Ab Donnerstagnachmittag

Starkregen, Sturmböen, Hagel: Unwetterwarnung für Straubing und den Landkreis

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem schweren Gewitter in der Region Straubing. mehr ...

Unfall Konrad-Adenauer-Straße

Unfall in Landshut

Umgelegt!

Auf der Konrad-Adenauer-Straße ist es am Donnerstag gegen 10 Uhr zu einem spektakulären Unfall gekommen. Ein Kleintransporter kippte dabei auf die Seite. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Blick auf die Regensburger Altstadt, Welterbe, Dom

Umwelt

Grünen-Bürgermeister: Das Diesel-Verbot für Regensburg ist in Vorbereitung

München macht es vor: Die Stadt will der blauen Plakette quasi vorgreifen, weil Verkehrsminister Alexander Dobrindt diese vehement ablehnt. Jetzt hat auch der Grünen-Bürgermeister Jürgen Huber klar gemacht: "Wir sind vorbereitet", so Huber im Hinblick auf ein Diesel-Verbot in Regensburg. mehr ...

Polizeiauto, Polizei, Streifenwagen

Alkohol am Steuer, Sachbeschädigung und Beamtenbeleidigung:

Unfall mit sehr 303 000 Euro Sachschaden

Am Mittwochabend, geg. 20.40 Uhr, fuhr ein 38-Jähriger aus Hauzenberg mit einem Traktor und einer zweiachsigen Motorhackmaschine auf der Kreisstraße PA 50 von Lämmersdorf in Richtung Untergriesbach. mehr ...

Lagerhalle mit aufgefundenen entwendeten Autos

Fahndungserfolg

Schlag gegen Autodiebe in Regensburg: Polizei entdeckt geklaute Autos in einer Lagerhalle

In den frühen Morgenstunden am Montag, 30. Mai, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge in der Hemauerstraße zwei Männer, die sich an einem abgestellten BMW zu schaffen machten. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es die Männer festzunehmen. Weitere Ermittlungen führten zu einer Lagerhalle mit entwendeten Fahrzeugen in Maxhütte-Haidhof. mehr ...

Girls' Night Out

Girls' Night Out

Jess und ihre vier Freundinnen wollen es bei einem Junggesellinnenabend so richtig krachen lassen. Sie besorgen sich Koks und bestellen einen Stripper in ein Hotel. Doch die allzu aufdringliche Pippa nimmt den jungen Mann etwas zu hart ran. Der ist auf einmal tot. Die Mädelsclique gerät in Panik. Schnell wird klar, dass sie zusammenhalten und die Sache gemeinsam vertuschen. Das Problem liegt auf dem Fußboden: Wohin mit dem Opfer? mehr ...