17.02.2017

Offenbach (AFP)

Frau in Offenbach auf offener Straße erschossen

In Offenbach hat ein Mann eine Frau auf offener Straße erschossen. Der Täter soll 30 bis 40 Jahre alt sein und ist flüchtig. Eine Großfahndung nach dem Täter läuft.
Foto: © 2017 AFP Frau auf offener Straße in Offenbach erschossen
In Offenbach hat ein Mann eine Frau auf offener Straße erschossen. Der Täter soll 30 bis 40 Jahre alt sein und ist flüchtig. Eine Großfahndung nach dem Täter läuft.

Auf offener Straße hat ein Mann im hessischen Offenbach am Freitagmorgen eine Frau erschossen. Das zunächst lebensgefährlich verletzte Opfer sei gestorben, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur AFP. Die Großfahndung nach dem Täter laufe weiter.

Der Täter hatte die Frau nach Polizeiangaben auf offener Straße niedergeschossen. Er soll etwa 30 bis 40 Jahre alt sein, sei mit einer schwarzen Jacke und Bluejeans bekleidet gewesen und in einem dunklen Kleinwagen geflüchtet. Die Polizei bat Zeugen um Mithilfe.

Autor: Offenbach (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Alexander Putz 16-43

2020 ist Schluss - vorerst

Landshuts Oberbürgermeister will zurücktreten

Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz will im Jahr 2020 zurücktreten. Ans Aufhören denkt er allerdings noch nicht. mehr ...

Unfall bei Rosenhof

Pkw kracht auf der A3 in einen Sattelzug

Gegen Mitternacht kam es am Donnerstag, 22. Juni, auf der Autobahn A3 zwischen der Anschlussstelle Rosenhof und Neutraubling in Fahrtrichtung Nürnberg zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall. mehr ...

mehr Bilder ansehen
JU-Kreisvorsitzender Michael Lehner.

Politik

Diesel-Verbot und Porsche-Aussage: JU-Chef greift grünen Bürgermeister massiv an

Der Vorsitzende der Jungen Union, Michael Lehner, greift Bürgermeister Jürgen Huber massiv wegen einem möglichen Diesel-Verbot in Regensburg an. Vor allem eine im Wochenblatt zitierte Aussage über Handwerker bringt Lehner zur Weißglut. mehr ...

Feuerwehr im Hitzeeinsatz: Flächenbrand in Keilberg konnte nach eineinhalb Stunden bekämpft werden

Hitzeeinsatz

Die Regensburger Feuerwehr war bei einem Flächenbrand in Keilberg gefordert

Die anhaltenden heißen Temperaturen machen nicht nur den Menschen zu schaffen, sondern auch der Natur. Bereits in vielen Teilen Deutschlands und auch im Ausland, zum Beispiel in Portugal, kam es Waldbränden. Der Deutsche Wetterdienst hat für die Oberpfalz auf seinem Waldbrandgefahrenindex die höchste Warnstufe ausgegeben. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Müll in der Natur

Abschluss gefeiert

Donauufer vermüllt: Straubinger Polizei lässt Jugendliche zum Aufräumen antreten

Etwa 60 junge Leute feierten am Donnerstagabend an der Donau ihren Schulabschluss – dabei wurde das Areal total vermüllt … mehr ...

Monsieur Pierre geht online

Monsieur Pierre geht online

Rentner Pierre verbringt seinen Lebensabend zurückgezogen. Doch Tochter Sylvie schließt ihn ans Internet an. Der erfolglose Schriftsteller Alex soll Pierre in die digitale Welt einführen. Unverhofft landet Pierre auf einem Dating-Portal und bandelt mit Flora an. Und er verliebt sich in sie. Aber er hat sich für Alex ausgegeben. Beim Date verlieben sich dann auch noch Alex und Flora ineinander. Pierre muss sich dringend etwas einfallen lassen. mehr ...