17.02.2017

Bonn (AFP)

G20-Minister beraten über Konfliktprävention, Afrika und Syrien

Mit Beratungen über Konfliktprävention und Afrikapolitik setzen die Außenminister der G20-Staaten am Freitag ihre Beratungen in Bonn fort. Am Morgen ist ein Gespräch westlicher und arabischer Staaten über Wege zur Beilegung des Syrien-Konflikts geplant.
Foto: © 2017 AFP Gruppenfoto der G20-Außenminister in Bonn
Mit Beratungen über Konfliktprävention und Afrikapolitik setzen die Außenminister der G20-Staaten am Freitag (10.00 Uhr) ihre Beratungen in Bonn fort.

Mit Beratungen über Konfliktprävention und Afrikapolitik setzen die Außenminister der G20-Staaten am Freitag (10.00 Uhr) ihre Beratungen in Bonn fort. Zuvor ist allerdings bereits am Morgen (08.30 Uhr) ein Gespräch westlicher und arabischer Staaten im kleineren Kreis über Wege zur Beilegung des Syrien-Konflikts geplant. Dabei geht es um die Vorbereitung geplanter neuer UN-Friedensgespräche zu Syrien kommende Woche in Genf.

Wie schon am Donnerstag dürfte auch weiterhin das Auftreten des neuen US-Außenministers Rex Tillerson auf besonderes Interesse stoßen. Dabei könnten erneut bilaterale Begegnungen der G20-Minister am Rande das eigentliche Konferenzgeschehen überlagern. Die informelle Außenministerkonferenz hatte am Donnerstagmittag begonnen.

Autor: Bonn (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Vergewaltigung, Gewalt, Missbrauch

Ermittlungen

Vergewaltigung durch drei Asylbewerber in Gendorf? Polizei glaubt nicht daran

Ein Facebook-Posting macht derzeit in Oberbayern die Runde. Darin geht es um eine angebliche Vergewaltigung einer jungen Frau durch drei dunkelhäutige Angreifer. mehr ...

Schlangen

Horror

Unbekannter setzt neun Würgeschlangen in Waldstück aus

Wer tut so etwas? Die neun Schlangen wurden tot in einem Waldstück bei Großgmain/Flachau gefunden. mehr ...

Feuerwehr

Falsches Einstandsgeschenk

Feuerwehrmann nach Einstand schon wieder entlassen - wegen einer Wassermelone

Ein Feuerwehrmann aus Detroit ist an seinem ersten Arbeitstag schon wieder gefeuert worden. Der Grund: er brachte ein falsches Einstandsgeschenk mit. mehr ...

Missbrauch Gericht

„Das Mädchen war halt da“

Schwerer Missbrauchsfall vor Gericht

28-Jähriger hat die sieben Jahre alte Tochter seiner Ehefrau schwerst missbraucht: „Das Mädchen war halt da“ ... mehr ...

Döner Kebab

U-Haft

Crystal im Döner versteckt

Mehrere Gramm Crystal und zwei verbotene Waffen hatte am Montagmittag ein Pärchen bei seiner Einreise dabei, als es Selber Schleierfahnder in einem Zug kontrollierten. Die 23 Jahre alte Frau und ihr 35-jähriger Begleiter sitzen seit Dienstag, 17. Oktober, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof in Untersuchungshaft. mehr ...

Geostorm

Geostorm

Die Erde wurde von schweren Naturkatastrophen heimgesucht. Also richtet die Weltgemeinschaft ein Satellitensystem ein, das Erde und Menschen schützen und warnen soll. Doch plötzlich wendet sich das Sicherheitssystem gegen seine Errichter, und die Satelliten greifen die Menschen an. Wissenschaftler Jake und sein Bruder müssen den Fehler im System aufspüren, denn es droht ein "Geostorm", eine Klimakatastrophe, die die Menschheit auslöschen könnte. mehr ...