29.08.2012

New Orleans (AFP)

Hurrikan "Isaac" zum Tropensturm herabgestuft

In New Orleans bereiten sich die Menschen auf die Ankunft des Hurrikans "Isaac" vor.
Foto: © 2012 AFP Willkommensgruß an "Isaac" in New Orlenas
Der Hurrikan "Isaac" hat im US-Bundesstaat Louisiana seine Geschwindigkeit verlangsamt und ist wieder zu einem Tropensturm herabgestuft worden. Wie das Nationale Hurrikanzentrum NHC in Miami mitteilte, bleibt er gleichwohl gefährlich.

Der Hurrikan "Isaac" hat im US-Bundesstaat Louisiana seine Geschwindigkeit verlangsamt und ist wieder zu einem Tropensturm herabgestuft worden. Wie das Nationale Hurrikanzentrum NHC in Miami mitteilte, bleibt er gleichwohl gefährlich, weil er mit sehr starken Regenfällen, heftigen Winden und Überschwemmungen verbunden ist.

Die Geschwindigkeit fiel von 120 auf 110 Stundenkilometer. Der Sturm befand sich zuletzt 80 Kilometer südwestlich von New Orleans und 90 Kilometer südöstlich von Baton Rouge, der Hauptstadt des Bundesstaats.

Die Behörden rechnen nicht damit, dass der Sturm direkt die Stadt New Orleans treffen werde. Auswirkungen sollten aber dennoch zu spüren sein. In der nahe der Stadt liegenden Ortschaft Plaquemines trat bereits Wasser über einen Damm und überschwemmte ein Wohngebiet.

Das Pionierkorps der US-Armee erklärte jedoch, dass die Dämme in Plaquemines nicht zum Flutabwehrsystem zählten, das nach dem verheerenden Hurrikan "Katrina" vom Jahr 2005 angelegt wurde. Dieses Deichsystem halte "Isaac" stand, teilten die Pioniere mit.

"Katrina" hatte die Südstaaten-Metropole New Orleans vor sieben Jahren schwer getroffen. Die Stadt versank in den Fluten, in der Region kamen mehr als 1800 Menschen ums Leben.

Autor: New Orleans (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Polizeihubschrauber

Bande

Hubschrauber im Einsatz: Polizei schnappt Einbrecher, zwei weitere können flüchten

In den Vormittagsstunden des Montags, 20. Februar, drangen mehrere unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus bei Velden im Landkreis Landshut ein. Mit geringer Beute konnten sie zunächst flüchten. mehr ...

Zwei Verletzte

Eingeklemmte Fahrer durch Feuerwehr befreit

Durch den heftigen Zusammenstoß wurden beide Fahrer in ihren Autos eingeklemmt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Joachim Wolbergs, Christian Schlegl

Sparkasse

Sondersitzung der Sparkasse: Ging es beim Millionen-Kredit für Tretzel doch mit rechten Dingen zu?

Sondersitzung des Verwaltungsrats: Die Vorsitzende Tanja Schweiger hat für Dienstag um 13 Uhr eine Sitzung anberaumt. Hintergrund ist die Kredit-Vergabe an den Bauträger BTT. Deren Chef Volker Tretzel sitzt in Untersuchungshaft. Pikant: CSU-Verwaltungsrat Christian Schlegl behauptete öffentlich, Kontrollinstanzen bei der Sparkasse seien „ausgehebelt“ worden. mehr ...

Polizeihubschrauber

Bande

Hubschrauber im Einsatz: Polizei schnappt Einbrecher, zwei weitere können flüchten

Fahndungserfolg für die Landshuter Kriminalpolizei. Am Montag hat sie Mitglieder eine Einbrecherbande gestellt, die seit längerer Zeit bayernweit operiert. An der Festnahme war auch ein Polizeihubschrauber maßgeblich beteilgt. mehr ...

Leichtsinn

Wöhrsee: Herrchen möchte Hund retten und bricht durchs Eis

Unfassbarer Leichtsinn eines Hundehalters mehr ...

mehr Bilder ansehen
T2 Trainspotting

T2 Trainspotting

Zwanzig Jahre nach seinen vom Drogenmissbrauch geprägten Jahren in Schottland kehrt Mark Renton dorthin zurück. Er will sich mit seinen Freunden versöhnen, die er einst belogen und verlassen hat, um ein anständiges Leben zu beginnen. Spud und Sick Boy sind auch noch ganz die Alten, der psychopathische Begbie wurde gerade aus dem Gefängnis entlassen. Die Freunde raufen sich zusammen, geraten aber auf selbstzerstörerische Abwege. mehr ...