21.04.2017

Bagdad (AFP)

Irakische Armee befreit vom IS versklavte elfjährige Jesidin in Mossul

Die irakische Armee hat nach Angaben der Polizei eine elfjährige Jesidin befreit, die vor knapp drei Jahren von IS-Kämpfern verschleppt und als Sklavin verkauft wurde.
Foto: © 2017 AFP Irakische Armee in Mossul auf dem Vormarsch
Die irakische Armee hat nach Angaben der Polizei eine elfjährige Jesidin befreit, die vor knapp drei Jahren von IS-Kämpfern verschleppt und als Sklavin verkauft wurde.

Die irakische Armee hat nach Angaben der Polizei eine elfjährige Jesidin befreit, die vor knapp drei Jahren von Kämpfern der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) verschleppt und als Sklavin verkauft wurde. Das Mädchen sei 2014 gemeinsam mit seinen Schwestern und seiner Mutter aus dem Dorf Koscho nahe der Jesiden-Hochburg Sindschar entführt worden, berichtete die irakische Polizei am Freitag. Sicherheitskräfte hätten das Kind am Donnerstag im westlichen Stadtviertel Tanek in Mossul befreit.

Die jesidische Abgeordnete Vian Dachil bestätigte der Nachrichtenagentur AFP den Fall. Das Mädchen sei acht Jahre alt gewesen, als es am 15. August 2014 verschleppt wurde. Zunächst sei es nach Tel Afar gebracht und dann nach Mossul verkauft worden. Die Befreiung des Kindes sei sorgfältig vorbereitet worden.

"Die, die diese Kinder entführen, sind Monster", sagte Polizeisprecher Dschaafar al-Baatat. Die Jesiden sind eine Minderheit im Irak. Der IS hatte im Sommer 2014 weite Regionen Syriens und des Irak erobert. Im Norden des Irak wurden tausende männliche Angehörige der Volksgruppe der Jesiden getötet, Frauen und Mädchen entführt und als Sex-Sklavinnen missbraucht. Schätzungen zufolge leben noch immer etwa 3000 von ihnen in IS-Gefangenschaft.

Die Angehörigen der kurdischsprachigen religiösen Minderheit werden von den Dschihadisten als Teufelsanbeter verfolgt. Die USA stuften die Verfolgung der Jesiden durch den IS als Völkermord ein.

Der IS hatte Mossul im Sommer 2014 unter seine Kontrolle gebracht. Im Oktober vergangenen Jahres begann die irakische Armee mit Unterstützung der US-geführten Militärkoalition eine Großoffensive, um die Stadt zurückzuerobern. Ende Januar nahmen die irakischen Truppen den Ostteil der Stadt ein.

Mit einer weiteren Offensive wollen sie die IS-Kämpfer nun auch vollständig aus West-Mossul vertreiben. Die Vereinten Nationen schätzen, dass sich dort eine weitere halbe Million Zivilisten aufhält.

Autor: Bagdad (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Wacker Chemie

Verpuffung

Verpuffung bei Wacker: Freibad zeitweise evakuiert

Wegen einer Verpuffung bei der Wacker Chemie musste das Burghauser Freibad geräumt werden mehr ...

Laufen

Das sind unsere Bilder zum Regensburg Marathon und vom Mini-Marathon

Es war heiß, sowohl am Samstag für die Minis, als auch für die großen Läufer am Regensburg Marathon. Doch die Laufbegeisterung kennt keine Grenzen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Kreuz

Tödlicher Unfall

Motorradfahrer kommt zu Sturz und verstirbt an der Unfallstelle

Der 18-jährige Motorradfahrer kam in einer Linkskurve auf das rechte Bankett und stürzte, sein Sozius wurde mittelschwer verletzt. mehr ...

Maßkrug

Unfassbar

US-Soldat stürzt nach Dult-Besuch fast in die Donau – und greift Polizisten an!

Unfassbar! Ein US-Soldat hatte wohl zu tief in den Maßkrug geguckt. Als die Polizei ihn davor abhalten will, ein Bad in der Donau zu nehmen, kommt es zu einem Gerangel! mehr ...

Jenny Rohm, Lungentransplantation

Erbkrankheit Mukoviszidose

Jenny bekam eine neue Lunge: Mit ihrem Blog macht sie anderen Mut

Schon bei ihrer Geburt wurde der Verdacht geäußert, dass Jenny Rohm an Mukoviszidose leiden könnte. Bei einer Lungenentzündung nur drei Monate später bestätigten diverse Tests den Verdacht. Die Ärzte prognostizierten ihr eine Lebenserwartung von nur 15 Jahren. Heute ist Jenny 26 Jahre alt – dank ihrer positiven Lebenseinstellung, ihres starken Willens und einer Portion Glück. mehr ...

Baywatch

Baywatch

Mitch und sein Rettungsschwimmerteam erleben schwierige Zeiten: Neuzugang Matt will sich nicht unterordnen, Kollegin Summer bandelt mit diesem an. Und Mitchs Exfreundin und Geschäftspartnerin Stephanie ist immer noch eifersüchtig. Alphatier Mitch muss ganz schön Nerven zeigen. Da kommen er und Matt einem krummen Deal auf die Spur, der ihren geliebten Strand bedroht. Nun muss das Team sich zusammenraufen, um die Hintermännern zu ermitteln. mehr ...