20.03.2017

Berlin (AFP)

Keine Einigung zwischen Gauland und Petry auf gemeinsames Spitzenteam

In der Frage der AfD-Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl bleibt weiter alles offen: Für ein Spitzenteam als Empfehlung für den Parteitag, über das die Mitglieder abstimmen sollten, gab es bis Ablauf der Frist nach AfD-Angaben keine Anmeldungen.
Foto: © 2017 AFP Gauland und Petry
In der Frage der AfD-Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl bleibt weiter alles offen: Für ein Spitzenteam als Empfehlung für den Parteitag, über das die Mitglieder abstimmen sollten, gab es nach AfD-Angaben bis Ablauf der Frist keine Anmeldungen.

In der Frage der AfD-Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl bleibt weiter alles offen: Für ein Spitzenteam, über das die Mitglieder abstimmen sollten, gab es bis Ablauf der Frist am Sonntagabend keine Anmeldungen, wie AfD-Sprecher Christian Lüth am Montag der Nachrichtenagentur AFP bestätigte. Für die Mitgliederumfrage hatte es die Vorgabe gegeben, dass sich komplette Teams und keine Einzelpersonen zur Wahl stellen sollten.

Nach Angaben von AfD-Vize Alexander Gauland scheiterten seine Bemühungen, sich in einem Team mit der Parteivorsitzenden anzumelden: "Gespräche mit Frauke Petry ergaben keine zureichende Basis für ein Zusammenwirken in einem gemeinsamen Team." Er wolle aber "in keinem Fall" alleine gegen Petry antreten "oder gar ein Team gegen sie bilden".

Gauland erklärte, es obliege nun dem Bundesparteitag, "wer von uns in das Spitzenteam gehen soll und wer nicht". Der Parteivize bekräftigte, er stehe weiterhin für ein Spitzenteam bereit, "am liebsten zusammen mit Frauke Petry".

Die Kandidatenfrage wird auf dem Parteitag am 22. und 23. April in Köln entschieden. Die Delegierten könnten dann sowohl eine alleinige Spitzenkandidatur, eine Doppelspitze oder ein größeres Team beschließen.

Im November hatte sich der AfD-Bundesvorstand für ein Spitzenteam und damit gegen eine alleinige Kandidatur Petrys ausgesprochen. In einer ersten Mitgliederumfrage war die Mehrheit diesem Beschluss gefolgt, zur Bestimmung der Spitzenkandidaten sollte es eine weitere Mitgliederbefragung geben. Petry hatte sich dem Mitgliedervotum gebeugt, zugleich aber vor einem zerstrittenen Spitzenteam gewarnt.

Ein AfD-Konvent beschloss Anfang März dann die zweite Mitgliederumfrage, für die sich bis zum 19. März Teams bewerben konnten, was aber nicht erfolgte. Somit entfällt diese Umfrage. Die Anmeldung von Einzelpersonen war nicht möglich.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Viellehner

Tödlicher Unfall

Sportlerin Julia Viellehner stirbt in italienischer Klinik

Der Freund und Trainer der Winhöringerin: Die Ärzte haben nichts unversucht gelassen. mehr ...

Heiratsantrag

Diese Feuerwehrübung hatte es in sich: Matthias stellt seiner Verena 'die' Frage aller Fragen

Diese Feuerwehrübung war ausschließlich für die Liebe da! Kein Brand musste gelöscht werden – stattdessen stellte ein Kamerad seiner Liebsten die Frage aller Fragen. Alle wussten Bescheid, bis auf die Auserwählte Verena (23). Deshalb hielten die Kameraden zusammen, planten das freudige Ereignis und hielten dicht. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Rettungshubschrauber

Rettungseinsatz der Feuerwehr

Landshut: Mountainbiker verunglückt schwer

Ein Mountainbiker ist am Montagnachmittag in einem Waldstück bei Landshut schwer verunglückt. Die Feuerwehr musste den Sportler bergen. Der Unglücksort war schwer zugänglich. mehr ...

Unfall

Pkw überschlägt sich auf der A93 – war ein Federbruch die Ursache?

Am Sonntag, 21. Mai, 16.15 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Deutscher die Autobahn A93 in Richtung Weiden. Circa einen Kilometer nach der Rastanlage Pentling wollte der Fahrzeugführer auf der linken Fahrspur gerade ein anderes Fahrzeug überholen, als plötzlich sein Fahrzeug ins Schlingern geriet und ausbrach. mehr ...

Vergewaltigung

Missbrauch

23-jährige Inderin schneidet Vergewaltiger Geschlechtsteil ab

Eine junge Frau aus Indien wurde jahrelang von einem Guru missbraucht. Eines Tages wartete sie mit einem Messer auf ihn und schnitt ihm sein Geschlechtsteil ab. mehr ...

Grease (WA)

Grease (WA)

Nach ihrem Ferienflirt treffen sich Danny und Sandy unverhofft in der Schule wieder. Um sein cooles Image zu wahren, gibt Danny seiner keuschen Liebschaft einen Korb. Doch mit Unterstützung der "Pink Ladies" mausert sich Sandy zu einem feschen Girl. Allerdings sind die Ladies Gegner von Dannys Gang, den "T-Birds". Als sich eine weitere Gang und Dannys Ex-Freundin einschalten, ist das Chaos komplett. Werden Danny und Sandy Gegner oder Liebende? mehr ...