16.02.2017

Brüssel (AFP)

Mattis sieht USA noch nicht zu militärischer Kooperation mit Russland bereit

Der neue US-Verteidigungsminister Mattis sieht das US-Militär noch nicht bereit für eine Kooperation mit Russland. Zuvor hatte Moskau angeboten, die "Kooperation mit dem Pentagon" wiederherzustellen.
Foto: © 2017 AFP Mattis: Noch keine Kooperation mit Russland
Der neue US-Verteidigungsminister Mattis sieht das US-Militär noch nicht bereit für eine Kooperation mit Russland. Zuvor hatte Moskau angeboten, die "Kooperation mit dem Pentagon" wiederherzustellen.

Das US-Militär ist nach Angaben von Verteidigungsminister James Mattis noch nicht zu einer Kooperation mit Russland bereit. "Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir noch nicht in der Lage, auf militärischem Gebiet zusammenzuarbeiten, aber unsere politischen Führer werden sich darum kümmern, Gemeinsamkeiten oder einen Weg nach vorn zu finden", sagte Mattis am Donnerstag beim Nato-Verteidigungsministertreffen in Brüssel.

Zuvor hatte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu gesagt, Moskau sei "bereit, die Kooperation mit dem Pentagon wiederherzustellen". Die Beziehungen zwischen Russland und den USA hatten sich unter Ex-US-Präsident Barack Obama deutlich verschlechtert. Gründe dafür waren unter anderem der Ukraine- und der Syrien-Konflikt.

Von der neuen US-Regierung unter Präsident Donald Trump hat sich Moskau eine Verbesserung erhofft. Ausgelöst wurden diese Hoffnungen durch Trumps anerkennenden Worte über Präsident Wladimir Putin und seine Ankündigung, sich um eine Annäherung an Moskau bemühen zu wollen.

Autor: Brüssel (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Seit Sonntagfrüh, 19. März, wird in Regensburg die 20-jährige Malina Klaar vermisst.

Polizeieinsatz

Intensive Suche nach Malina: Hubschrauber fliegen, Boote fahren, Zeugen werden befragt

Die Kripo Regensburg führte ihre Ermittlungen im Vermisstenfall von Malina Klaar weiterhin intensiv, jedoch weniger öffentlichkeitswirksam fort und ging am Dienstag, 28. März, im Stadtgebiet Regensburg gezielt auf die Suche nach neuen Hinweisen aus der Bevölkerung. mehr ...

Hundeschule

Tierfreunde vor dem Aus: Wo darf man denn noch Hunde trainieren?

Das Ehepaar Hajek aus Stammham soll seine Hundeschule zusperren. Doch kampflos geben die Tierfreunde nicht auf. mehr ...

Blaulicht

Am Dienstagmorgen

Crash auf der Westtangente: Frau verletzt, hoher Sachschaden

Unfall auf der Straubinger Westtangente! mehr ...

Rettungshubschrauber

Arbeiter schwer verletzt

Schlimmer Arbeitsunfall in Waldkraiburg

Am 26.03.2017 ereignete sich gegen 20.24 Uhr in einer Fabrik in der Reichenberger Straße ein schlimmer Arbeitsunfall mehr ...

Protest

Protest gegen AfD-Veranstaltung im Garchinger Wirtssepperl

Auf 15 AfDler trafen etwa 30 Demonstranten. Die Veranstaltung verlief dennoch friedlich. mehr ...

mehr Bilder ansehen
I Am Not Your Negro

I Am Not Your Negro

In seinem Essayfilm versucht Raoul Peck Mythen über Schwarze in Nordamerika in Frage zu stellen. Die erzählerische Klammer ist die Prosa des Autors James Baldwin. Historisch nimmt Peck die Ermordungen der schwarzen Ikonen Medgar Evers, Malcolm X und Martin Luther King Jr. In den 1960er-Jahren als Ausgangspunkt. Über die Montage von Bildern und Musik entsteht ein kritisches "Medley" (Peck) über afroamerikanische Kultur. mehr ...