20.04.2017

Berlin (AFP)

Nach Petry-Rückzug Streit in der AfD um Spitzenkandidatur in Bundestagswahlkampf

Nach dem Verzicht von AfD-Chefin Frauke Petry auf eine Spitzenkandidatur im Bundestagswahlkampf ist in der Partei ein Streit um die Spitzenkandidatur ausgebrochen.
Foto: © 2017 AFP AfD-Chefin Petry verzichtet auf Spitzenkandidatur
Nach dem Verzicht von AfD-Chefin Frauke Petry auf eine Spitzenkandidatur im Bundestagswahlkampf ist in der Partei ein Streit um die Spitzenkandidatur ausgebrochen.

Nach dem Verzicht von AfD-Chefin Frauke Petry auf eine Spitzenkandidatur im Bundestagswahlkampf ist in der Partei ein erneuter Streit ausgebrochen. Während sich der Berliner AfD-Landeschef Georg Pazderski am Donnerstag im ARD-"Morgenmagazin" dafür aussprach, ohne Spitzenkandidaten Wahlkampf zu machen, forderte Sachsens-Anhalts Landeschef André Poggenburg ein Festhalten daran.

Pazderski sagte, "die Frage, die sich stellt, ist, braucht die Partei überhaupt einen Spitzenkandidaten oder ein Spitzenteam". Er könne sich "durchaus auch vorstellen, dass man ohne Spitzenkandidaten oder Spitzenteam in den Wahlkampf zieht".

Sachsen-Anhalts AfD-Chef André Poggenburg sprach sich in der Sendung dagegen für ein Spitzenteam aus. Es sei ein Team nötig, "dass die verschiedenen Strömungen abbildet der AfD", sagte Poggenburg.

Pazderski warnte zugleich davor, beim am Wochenende bevorstehenden AfD-Bundesparteitag in Köln eine Diskussion über die Grundsatzstrategie der AfD auszutragen. Diese Debatte müsse sicherlich geführt werden, am Wochenende sollten aber die Weichen für die Bundestagswahl gestellt werden. Pazderski sprach sich selbst dafür aus, die AfD stärker in die politische Mitte zu rücken und koalitionsfähig zu machen. Ziel müsse es sein, dass die AfD eine Volkspartei werde, die für breite Wählerschichten wählbar sei.

Autor: Berlin (AFP)

Das könnte Sie auch interessieren

Baby, Babyfüße

Kinderwunsch

Paar hofft 17 Jahre auf Nachwuchs und bekommt Sechslinge

Vergeblich hofft ein Paar 17 Jahre lang auf Nachwuchs. Am 11. Mai erfüllte sich der Wunsch - und das gleich sechs Mal. mehr ...

Straubing Spiders Wette

In Straubing kommt es am Mittwoch zum witzigsten Pas de deux aller Zeiten

Wette verloren: Jetzt werden zwei harte Footballer plötzlich ganz weich

Regenbogen-Tutu, Einhorn-Haarreif und Primaballerina-Outfit - wegen einer verlorenen Wette müssen zwei Spieler der Straubing Spiders am kommenden Mittwoch richtig leiden ... mehr ...

Blaulicht

50-Jähriger tickt völlig aus

Betrunkener Fahrgast pöbelt Ausländer an und drischt auf Busfahrer ein

Chaotische Szenen haben sich bei einer Busfahrt bei Schwarzach (Lkr. Straubing-Bogen) abgespielt mehr ...

Computer www Suchmaschine

Computer

Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter ruft bei Kneitinger an – der geht zur Polizei

Ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter versuchte am Telefon, einen Mann aus Kneiting zu betrügen. Doch der fiel nicht darauf rein. mehr ...

Fußgängerzone Königsstraße Regensburg

Erwischt

Hahaha! Ladendieb hinterlässt der Polizei seine Personalien

Ein 28-Jähriger muss wohl noch üben, bevor er das nächste Mal auf Diebestour geht – auf der Flucht verlor der Mann seine Papiere! mehr ...

Der Effekt des Wassers

Der Effekt des Wassers

Kranfahrer Amir, über 40, verliebt sich in die junge und hübsche Schwimmlehrerin Agathe. Um sich bei ihr beliebt zu machen, gibt er sich als Schwimmschüler aus - dabei ist er ein guter Schwimmer. Er fliegt bald auf und Agathe gibt dem Lügner einen Korb. Sie reist nach Island zu einem internationalen Bademeisterkongress. Doch Amir ist mehr als stur. Er lässt sich nicht von dem Ozean aufhalten, der zwischen ihm und seiner Angebeteten liegt. mehr ...